Sportfreunde Uevekoven kicken künftig auf Kunstrasen

Von: hewi
Letzte Aktualisierung:
weg-kunstrasen-bu
Endlich eingeweiht: Die Sportfreunde Uevekoven haben nach zwei Jahren ihren Kunstrasenplatz. Foto: Koenigs

Wegberg-Uevekoven. Rund zwei Jahre hat es seit der ersten Idee gedauert. Jetzt haben die Sportfreunde Uevekoven endlich ihren Kunstrasenplatz bekommen. Am vergangenen Sonntag wurde er im Rahmen des Spiels der 1. Mannschaft gegen den SV Kuckum mit einem kleinen Festakt eingeweiht.

Immer wieder sei geplant, verworfen und neu geplant worden, bis man einen gangbaren Weg gefunden habe, erklärte der Vorsitzende der Sportfreunde, Fritz Esser. Daher sei es wichtig gewesen, eigene Ideen zu entwickeln und den Willen zur Eigenleistung zu haben.

Rund 50 Sportfreunde waren knapp vier Wochen lang im Einsatz, bis der etwa 6300 Quadratmeter große Rasen schließlich fertig verlegt war. Esser dankte vor allem auch den Anwohnern der Barbarastraße, die die Bauarbeiten und die etwa 120 Lkw auf ihrer Straße mit viel Geduld ertragen hätten.

Den Segen über das künstliche und teure Grün sprach Pfarrer Franz Xaver Huu Duc Tran. „Wenn hier Knochenbrüche geschehen, dann in einer guten und freundschaftlichen Atmosphäre”, scherzte er mit einem Schmunzeln.

Moderator Georg Schmitz verkündete indes, dass der neue Platz bald auch einen neuen Namen bekommen solle. Dafür habe der Verein eigens eine Verlosung eingerichtet. Mit etwas Glück und 20 Euro kann der Gewinner den Namen des neuen Platzes für die Dauer der nächsten zwei Jahre bestimmen. Aus den 500 möglichen Losen wird auf der Mitgliederversammlung am 27. November der neue Name ermittelt, der bis zum Ende der Spielzeit 2012/2013 seine Gültigkeit haben soll.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert