Spielplätze in Erkelenz verwüstet: Täter unbekannt

Von: red
Letzte Aktualisierung:
Die Verkleidung der Kriechtunn
Die Verkleidung der Kriechtunnel wurde jetzt schon zum wiederholten Male mutwillig zerstört. Die Stadt sagt: „Tausend Euro Sachschaden”.

Erkelenz. Auf zwei städtischen Spielplätzen hat es in den vergangenen Tagen Vandalismusschäden gegeben. Unbekannte verwüsteten zum wiederholten Male in kürzester Zeit den Spielplatz im Baumschulpark Mennekrath zwischen Neuhaus und Venrath.

Wie zuletzt am 18. August, wurden jetzt auch wieder Eichenholzplatten der Verkleidung der Kriechtunnel abgerissen und in der Feuerstelle des Spielplatzes verbrannt. Da die Täter dieses Mal an allen vier Eingängen der beiden Kriechtunnel die Holverkleidung abgebrochen haben und zusätzlich die Brandreste sowie jede Menge Müll hinterlassen haben, ist ein Sachschaden in Höhe von mindestens 1000 Euro entstanden.

Ein zweiter erheblicher Sachschaden ist am Freizeitbereich am Adam-Stegerwald-Hof entstanden. Dort wurde das Fitnessgerät Butterfly, das auf zwei 3,0 Millimeter starken Stahlstützen steht, aus der Bodenverankerung gerissen und vor Ort liegen gelassen. Da das Gerät ein erhebliches Gewicht hat, müssen, so die Stadt, mehrere Personen daran beteiligt gewesen sein. Mittlerweile ist das Gerät, das bei der Anschaffung vor neun Jahren 2135 Euro gekostet hat, vom Baubetriebshof der Stadt abtransportiert worden.

In beiden Fällen wurde bei der Polizei bereits Strafanzeige erstattet. Die Stadt Erkelenz hat für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters bzw. der Täter führen, eine Belohnung in Höhe von jeweils 500 Euro ausgesetzt.

Hinweise nehmen die Polizei in Erkelenz sowie das Amt für Kinder, Jugend, Familie und Soziales, Johannismarkt 17, 02431/85327, entgegen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert