SPD: Kandidaten springen kurzfristig ab

Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven-Ratheim. Die Sozialdemokraten haben sich auf ihrer letzten Mitgliederversammlung im Jägerhof mit dem Wahlprogramm zur bevorstehenden Kommunalwahl befasst. Arbeit, Bildung und Verkehr nannte der Spitzenkandidat Jörg Leseberg als Eckpunkte des Programms.

Einen Kernpunkt stellt die Forderung nach einer Gesamtschule in Hückelhoven dar, womit die Hückelhovener Sozialdemokraten mit den Genossen aus Wegberg und Erkelenz an einem Strang ziehen. Im Falle eines Wahlsieges werde Leseberg als Bürgermeister „ein kritisches Auge” auf die städtischen Finanzen werfen.

Mit mehr als 60 Millionen Euro Schulden sei „eine Grenze erreicht”. Auch trotz der Mittel aus dem Konjunkturpaket II sei für die Zukunft absolute Vorsicht geboten”. Die Chancen bei der bevorstehenden Wahl wurden angesichts der rund 8000 erzielten Stimmen bei der letzten Bundestagswahl als durchaus positiv bewertet. In einer lebhaften Diskussion kam die Forderung auf, offensiver zu werden und die seit Jahren anhaltende Beschäftigung mit sich selbst gegen eine verstärkte Außenorientierung” zu tauschen. Auch die bundespolitisch gedämpfte Stimmung für die SPD wurde beklagt.

Franz Sonnen kritisierte darüber hinaus die „Antiraucher-Politik” der SPD in Bund und Land. „Die Menschen, die in Gaststätten rauchen, sind unsere Wähler”, betonte er. Diese dürften nicht vergessen werden. Die angekündigten Wahlen fanden nicht statt und müssen am 10. Juli nachgeholt werden. Grund war der Rücktritt zweier Direktkandidaten aus Ratheim: Peter Zander und Hans-Armin Müller. Beide Kandidaten nannten „berufliche Gründe” für ihren Verzicht. Mit der nachgezogenen Wahl kann die Abgabefrist der Kandidatenliste, die am 13. Juni um 18 Uhr endet, trotzdem eingehalten werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert