Spannung beim Basketball der Schulen

Letzte Aktualisierung:
9037062.jpg
Der erste von vier Siegen: Europaschule Erkelenz (dunkle Trikots) siegte gegen Cusanus-Gymnasium Erkelenz mit 29:8 und wurde schließlich Basketball-Kreismeister in der Wettkampfklasse III der Jungen. Foto: Koenigs

Kreis Heinsberg. Bei der Basketball-Kreisrunde der Schulen in Wegberg gingen die Titel an Cusanus-Gymnasium Erkelenz (Wettkampfklasse I), Cornelius-Burgh-Gymnasium Erkelenz (WK II) und Europaschule Erkelenz (WK III).

In der WK I siegte „Cusanus“ mit 22:16 gegen Maximilian-Kolbe-Gymnasium Wegberg. In der WK II gelangen dem CBG drei Siege in drei Spielen; knapp wurde es dabei nur im Spiel gegen die Europaschule Erkelenz (17:14). In der WK III schaffte die Europaschule (Realschule) vier Siege in vier Spielen. Zu einem „Krimi“ wurde dabei das letzte Spiel gegen das bis dahin punktgleiche MKG-Team, in dem die Erkelenzer hauchdünn mit 24:23 die Oberhand behielten.

In der Bezirkshauptrunde sind im Januar oder Februar in der Städteregion Aachen die Meister der Wettkampfklassen II und III dabei. Kampflos haben sich dafür die beiden Mädchenteams vom MKG Wegberg qualifiziert.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert