Sommerlaune bei Herbstwetter

Letzte Aktualisierung:
Sommerstimmung mit Wimpeln und
Sommerstimmung mit Wimpeln und Musik: Beim ersten Sunny-Summerland-Konzert der Kreismusikschule verbreiteten die Musikerinnen und Musiker Ferienlaune in der Leonhardskapelle.

Erkelenz. Zum Sunny Summerland kamen Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule wegen des stürmischen und regnerischen Wetters in der Leonhardskapelle Erkelenz zusammen. Im Garten der Musikschule wäre es zu unwirtlich gewesen. Unter der Leitung von Wim Brils fand das Konzert als Pendant zum beliebten Winterwonderland erstmalig statt.

In der mit bunten Wimpeln und Luftballons geschmückten Leonhardskapelle kam schnell eine Stimmung von Sommer und Ferien auf. Zu Beginn zogen die Schülerinnen und Schüler mit Querflöten, Klarinetten, Saxofonen, Oboen und Posaune in die Leonhardskapelle ein und bildeten ein 30-köpfiges Blasorchester. Für Schwung sorgten sie gleich mit „Skyline” und im weiteren Verlauf mit „Music for my life” und „Tico, tico”.

Auch junge Blockflötisten wirkten schon mit und überzeugten mit einem Russischen Tanz. Im eigens von Wim Brils getexteten Sprechchor „Sunny Summerland” wurde auch das Publikum gefordert: Nach zwei spaßigen Probeläufen konnte es gemeinsam mit den Schülern den rhythmisch anspruchsvollen dreistimmigen Sprechchor über Ferien und Urlaub aufführen mit der Quintessenz: „Komm mit ins Sunny Summerland”.

Im nächsten Jahr gibt es sicher - bei dann hoffentlich sommerlichem Wetter - Sunny Summerland Nummer zwei.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert