Sommerkonzert im Maximilian-Kolbe-Gymnasium

Von: syn
Letzte Aktualisierung:

Wegberg. Die Orchester des Maximilian-Kolbe-Gymnasiums hatten zum Sommerkonzert in die Aula des PZ geladen. Auf dem Programm, an dem die beiden Orchester und die Jazz-Combo mitwirkten, standen bekannte Melodien aus der Welt des Musicals und des Films.

„Das Sommerkonzert ist der musikalische Höhepunkt des Jahres am Maximilian-Kolbe”, betonte Schulleiter Willy Meersmann. „Die Schüler bereiten sich das ganze Jahr darauf vor”, erklärte er. Nach langer Pause war auch die Lehrerin Adelheid Krug an der Geige wieder mit dabei.

Für die musikalische Leitung des Konzertes zeichnete sich neben dem Musiklehrer Joachim Schenk auch der 17-jährige Daniel Smets verantwortlich. Mit einem Jazz-Medley aus seiner Feder eröffnete das Konzert auch. Es folgte „Queen in Concert” nach einem Arrangement von Jay Bocook.

Mit „Always look on the bright side of life” hatte Sophie Groothuis ihren ersten großen Auftritt. Auch im darauf folgenden „Can you feel the love tonight” aus dem Film und gleichnamigen Musical König der Löwen kam sie noch einmal stimmgewaltig zum Einsatz. Arrangiert hatte Christoph Daniels Stück, ein weiteres Musiktalent des maximilian-Kolbe.

Mit bekannten Melodien ging es auch weiter. Wieder hatte Smets Hand angelegt und ein Medley mit Musik aus der Filmreihe „Star Wars” zusammengestellt. Es folgten das „Phantom der Oper” von Andrew Lloyd Webber, „Beautiful” von Linda Perry und weitere bekannte Melodien. Mit dem „Concerto D„Amore” von Jan the Haan endete der Konzertnachmittag.

Zum Abschluss bedankte sich Meersmann bei allen Mitwirkenden „für ihren unermüdlichen Einsatz” auf und hinter der Bühne. Für Licht und Beschallung zeichnete sich auch diesmal wieder die Technik-AG um Paul Landmesser verantwortlich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert