Kreis Heinsberg - So rollen die Busse von West rund ums Fest

So rollen die Busse von West rund ums Fest

Letzte Aktualisierung:
15910087.jpg
Wie rollen die Busse von West rund ums Fest? Fahrplanhinweise sollten beachtet werden. Foto: West Verkehr

Kreis Heinsberg. Die West Verkehr GmbH (West) hat vor den Festtagen wieder wichtige Hinweise zum Fahrplan rund um Weihnachten und den Jahreswechsel bekanntgegeben.

Die Busse von West sind an Heiligabend (24. Dezember) nach dem Sonn- und Feiertagsfahrplan unterwegs – allerdings mit Einschränkungen ab 17 Uhr. Dienstende ist etwa gegen 18 Uhr. Die letzten Fahrten finden in den genannten Fahrtrichtungen wie folgt statt (ausgewiesen ist die Abfahrtszeit an der ersten Haltestelle der jeweiligen Fahrt): Linie SB 1: 16.48 Uhr Geilenkirchen – Erkelenz, 17.14 Uhr Erkelenz – Geilenkirchen; Linie 401: 16.45 Uhr ­Erkelenz – Heinsberg, 17.10 Uhr Heinsberg – Erkelenz; Linie 402: 15.45 Uhr Erkelenz – Heinsberg, 16.10 Uhr Heinsberg – Erkelenz; ­Linie 430: 17.12 Uhr Übach-Palenberg – Herzogenrath, 17.45 Uhr Herzogenrath – Übach-Palenberg; Linie 431: 16.11 Uhr Geilenkirchen – Baesweiler, 16.59 Uhr Baesweiler – Geilenkirchen. Bei den übrigen Linien, die sonn- und feiertags verkehren, finden keinerlei Einschränkungen statt. Der Multi-Bus-Verkehr endet gegen 18 Uhr.

An den Weihnachtsfeiertagen (25. und 26. Dezember) sowie an Neujahr (1. Januar) wird nach dem Sonn- und Feiertagsfahrplan gefahren. Der Multi-Bus verkehrt ebenfalls wie an Sonntagen.

An Silvester (31. Dezember) rollt der Busverkehr (Linienbus wie Multi-Bus) ebenfalls wie an Sonn- und Feiertagen.

Buchungszentrale und Auskunft

Die Buchungszentrale für den Multi-Bus (Telefon 02431/886688) sowie die telefonische Fahrplan- und Tarifauskunft (Telefon 02431/88-6767) sind an Heiligabend von 8 bis 18 Uhr erreichbar, dann am 25. und 26. Dezember, an Silvester sowie an Neujahr von 8 bis 22 Uhr.

Kundenzentrum und Verwaltung

Das Kundenzentrum und die Verwaltung der West Verkehr GmbH in Geilenkirchen sind vom 24. bis 26. Dezember sowie am 31. Dezember und 1. Januar geschlossen.

Vom 27. bis 29. Dezember sowie ab 2. Januar ist das Kundenzentrum für Fahrplan- und Tarifauskünfte, für den Verkauf von Fahrausweisen und die Ausstellung von Kundenkarten sowie für Fundsachen von 7.45 bis 12 Uhr und von 12.30 bis 16 Uhr geöffnet.

Die West-Verwaltung ist „zwischen den Jahren“ ebenfalls geöffnet, allerdings wird mit einer geringeren Personalbesetzung gearbeitet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert