Seminarreihe speziell für Frauen

Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Die erste Veranstaltung der neuen Seminarreihe für Frauen - angeboten von der Stabsstelle Frauenförderung und Gleichstellung - befasst sich mit der „Gesetzlichen Renten- und Sozialversicherungspflicht für Trainerinnen, Beraterinnen, Coachs und Dozentinnen”.

Am Dienstag, 23. Februar, von 19 bis 21 Uhr informiert Edit Frater, Vorsitzende des Vereins Trainerversorgung, Leiterin der Fachkommission Altersvorsorge innerhalb des Dachverbandes der Weiterbildungsorganisationen und Expertin für betriebliche Altersvorsorge, über die Rentenversicherungspflicht bei der gesetzlichen Rentenversicherung für betroffene Freiberuflerinnen und Selbstständige einiger Berufsgruppen, unter anderem lehrend Tätige und Scheinselbstständige.

Die Veranstaltung findet in Erkelenz an der Gerhard-Welter-Straße 43b („Wege zum Neuanfang”) statt. Die Teilnahme ist nach Angaben des Kreises Heinsberg kostenlos.

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten bei der Stabsstelle Frauenförderung und Gleichstellung, Susanne Knorr, Valkenburger Straße 45, 52525 Heinsberg, Telefon 02452/13-1911, Fax: 02452 13-1095, E-Mail: frau.beruf@kreis-heinsberg.de.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert