Seminar: Eltern und Kinder erlangen Internetkompetenz

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Die Anton-Heinen-Volkshochschule des Kreises Heinsberg bietet ein Seminar mit dem Thema „Internetkompetenz für Eltern und Grundschulkinder“ am Freitag, 23. Mai, von 18 bis 20.15 Uhr (nur für die Eltern) und am Samstag, 24. Mai, von 10 bis 12.15 Uhr (mit den Kindern) in Geilenkirchen im AMZ-Gebäude an der Vogteistraße 16 an.

Geleitet wird das Seminar von der EDV-Dozentin Dr. Judith Schuler. Eltern und Grundschulkinder sollen umfangreiche Internet- und Medienkompetenz erlangen. Am ersten Seminartag erhalten zunächst die Eltern einen Gesamtüberblick über den Umgang mit dem Internet, um ihre Kinder beim Einstieg in die Welt des Internets, der Sozialen Netzwerke und des Chattens verantwortungsvoll anleiten und begleiten zu können.

Damit dies gelingt, werden die Eltern (ohne Kinder) am ersten Seminartag über alle Themen rund um das Internet informiert: Faszination des Internets für Kinder, wachsender Stellenwert des Internets in Schule und Freizeit, problematische Inhalte von Webseiten, Gefahren beim Chatten, Jugendschutz, Beschwerdestellen, Werbung und Abzocke. Es werden Benutzerkonten mit den Sicherheitseinstellungen eingerichtet (Filterprogramme), die Browsersicherheit verbessert und der Umgang mit Passwörtern besprochen. Prämierte Internetseiten werden vorgestellt, in denen aktuelle Informationen zu medienerzieherischen Fragestellungen abgerufen werden können. Themen rund um Computerspiele und Handy werden ebenso angesprochen.

Der erste Tag dient als Vorbereitung für den zweiten Teil, bei dem die Möglichkeit besteht, gemeinsam mit den Kindern im Internet praktische Erfahrungen zu sammeln. Eltern und Kinder lernen gemeinsam Regeln und Tipps für Chat und Netzwerke . Die Kinder erhalten viele Anregungen zum Umgang mit kindgerechten Suchmaschinen sowie zum Finden und Erkennen von glaubwürdigen und qualitativen Informationen über Wikipedia und sonstige Quellen. Sie lernen, kritisch mit Werbeanzeigen umzugehen und werden auf die Gefahren beim Chatten aufmerksam gemacht. Für Eltern liegt ein kostenfreier, informativer Leitfaden bereit, für Kinder ein Extraheft des Bundesministeriums für Familie, Soziales und Jugend. Anmeldung ist erforderlich entweder mit der Anmeldekarte aus dem VHS-Programmheft oder unter www.vhs-kreis-heinsberg.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert