Schuluniform ebenso Pflicht wie Wellenreiten

Letzte Aktualisierung:
erk-cuasaner-bu
Begegnung mit einem Känguruh: Eine Premiere für die Cusaner.

Erkelenz. 13 Schüler der Jahrgangsstufe elf und eine Schülerin aus der zwölf des Cusanus-Gymnasiums in Erkelenz haben sich auf den Weg zu der Partnerschule Woodcroft College nach Adelaine in Australien gemacht.

Dort werden sie für die nächsten vier Wochen in Gastfamilien wohnen, „Down Under” kennenlernen und am Schulunterricht teilnehmen, Die Partnerschaft zwischen dem Cusanus-Gymnasium und dem australischen Woodcroft College besteht neben einem Dutzend weiterer Partnerschaften zu Schulen auf der ganzen Welt schon seit 2005. Der Kontakt wird durch jährliche Austausche gepflegt, der derzeitige Austausch ist bereits der sechste. Die Schuluniformpflicht wurde im Vorfeld des Austauschs mit Skepsis betrachtet, galt aber ohne Wenn und Aber auch für die Cusanus-Truppe.

Neben dem Schulalltag stehen zwischendurch auch einige Touren in das Umland der Gastschule und das Besichtigen von Sehenswürdigkeiten auf dem Programm. Aufgrund von über 36.000 Kilometern Küstenlinie und den faszinierendsten Wellen der Welt ist Surfen in Australien sehr beliebt. Auch die Cusaner werden sich an Australiens Nationalsport versuchen und an einem Surfkurs teilnehmen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert