Heinsberg - Schülerin von Auto erfasst: Polizei sucht den Fahrer

Schülerin von Auto erfasst: Polizei sucht den Fahrer

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Eine 14-jährige Schülerin ist auf der Kempener Straße von einem Auto erfasst und verletzt worden. Die Polizei fahndet jetzt nach einem älteren Kleinwagenfahrer.

Die 14-jährige Fahrradfahrerin war am Mittwoch gegen 14.45 Uhr auf dem Radweg der Kempener Straße stadtauswärts unterwegs, als ein Auto von links aus der Begasstraße auf die Kempener Straße abbiegen wollte.

Sowohl der Autofahrer als auch die Radfahrerin hielten zunächst an. Als die Schülerin wieder losfuhr, fuhr auch der Kleinwagen an und erfasste das Mädchen am Bein.

Der Fahrer erkundigte sich zwar nach dem Gesundheitszustand, setzte dann aber seine Fahrt in Richtung Innenstadt fort. Die Radfahrerin erlitt eine Verletzung am Bein und ihr Fahrrad wurde beschädigt.

Gesucht wird ein älterer, schlanker Mann mit grau-weißen Haaren, circa 1,75 Meter groß. Er trug eine schwarze Jacke und eine graue Hose. Auf dem Beifahrersitz saß zum Unfallzeitpunkt eine Frau. Die Polizei bittet den Fahrer und gegebenenfalls Zeugen des Unfalls, sich unter 02452/9200 zu melden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert