Schüler zu Gast bei Vital Convenience GmbH

Letzte Aktualisierung:
12250902.jpg
Die Klasse EHK 141 vom Berufskolleg Wirtschaft des Kreises Heinsberg in Geilenkirchen war zu Gast bei der ­Vital convenience GmbH in Erkelenz.

Kreis Heinsberg. „Lernen mit Genuss“ konnte die Klasse EHK 141 vom Berufskolleg Wirtschaft des Kreises Heinsberg in Geilenkirchen beim Besuch der Vital convenience GmbH in Erkelenz. Entsprechend der Unternehmensphilosophie werden von den 100 Mitarbeitern des mittelständischen Betriebs Produkte für die moderne, kreative Küche ent­wickelt, hergestellt und vertrieben.

Die Produktpalette reicht vom Burger über Mini-Frikadellen bis zu Hot Dogs für den Lebensmitteleinzelhandel. Damit ist die Vital convenience auch Zulieferer der Unternehmen, in denen viele Schülerinnen und Schüler des Bereichs Einzelhandel ihre Ausbildung absolvieren.

So wurde die Besichtigung für Lehrerin Birgit Voßen und die elf Schülerinnen und Schüler, die neben ihrer Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann mit dem Handelsassistenten eine Zusatzqualifikation erwerben, zu einer interessanten, den beruflichen Horizont erweiternden Erfahrung.

Nach einer ausführlichen Einführung durch den Assistenten der Geschäftsführung wurde die Gruppe zunächst „hygienisch“ eingekleidet, um dann in die Betriebsbesichtigung starten zu können, die vom stellvertretenden Betriebsleiter durchgeführt wurde. Zu Beginn der Betriebsbesichtigung erfolgten Informationen zur eingehenden Desinfektion und die Erläuterung von Hygienevorschriften.

Weitere Stationen waren die Anlieferung der Ware, Qualitätskontrollen, die Herstellung der Frikadellen und Burgerpatties (Brätmischung und Formung), der Gar- und Bratvorgang, die anschließende Abkühlung, die Zusammenstellung der einzelnen Komponenten (Brot, Patty, Käse, eventuell Soße), die Verpackung der Ware und ihre Vorbereitung für den Transport sowie die Erläuterung von Qualitätsendkontrollen.

Getreu dem Motto „Das Beste kommt zum Schluss“ durften die jungen Auszubildenden die Produkte, deren Produktion sie vorher live mitverfolgen hatten, verkosten. Eine Aufgabe, die sie angesichts der Produktgruppe Burger & Co. gerne übernahmen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert