Schüler vom Berufskolleg denken an das Tierheim

Letzte Aktualisierung:
9288978.jpg
Zum Abschluss der Aktion trafen sich die Schüler mit den SV-Lehrern und dem Schulleiter, um die Spenden an den Tierschutzverein zu übergeben. Foto: Koenigs

Kreis Heinsberg. Mit Geld-, Futter- und Sachspenden haben Schülerinnen und Schüler vom Berufskolleg in Erkelenz den Tierschutzverein für den Kreis Heinsberg beglückt. Als Vorsitzende freute sich Bianka Mai zusammen mit ihrem Stellvertreter Berthold Wohlgemut über das große Engagement der Schüler, die traditionsgemäß in der Adventszeit zu einer Spendenaktion aufgerufen hatten.

Die Spenden sollten laut Beschluss der Schülervertretung diesmal dem Tierheim in Kirchhoven zugutekommen. So wurden auch frisch gebackene Waffeln an zwei Tagen verkauft; dabei leistete Familie Wagner, Betreiber des Schulkiosks, Unterstützung.

Zum Abschluss der Aktion trafen sich jetzt die Schüler Jacqueline Weinrich, Maaroua Joouadi, Vanessa Jansen und Max Kremers mit den SV-Lehrern Rebecca Bleilevens, Marc Claßen und Christian Pohl sowie Schulleiter Paul-Günther Threin, um die Spenden an den Tierschutzverein zu übergeben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert