Schüler des Cusanus-Gymnasiums holen Tischtennis-Kreismeistertitel

Von: mb
Letzte Aktualisierung:
12430141.jpg
Hochmotiviert waren jeweils zwei Teams jeder Schule angetreten. Foto: Baltes

Kreis Heinsberg. Zum sportlichen Wettkampf trafen sich in der Dreifach-Turnhalle im Schulzentrum Wegberg die Tischtennisspieler von drei Schulen des Kreises Heinsberg.

Die besten Tischtennisspieler der Gesamtschule Gangelt-Selfkant, des Cusanus-Gymnasiums Erkelenz und des Maximilian-Kolbe-Gymnasiums Wegberg (MKG) ermittelten in der Wettkampfklasse IV im Rahmen des Kreisschulsportfestes im Tischtennis den Kreismeister.

Hochmotiviert waren jeweils zwei Teams jeder Schule angetreten. Die Spieler, alle um die elf Jahre alt, teilweise Vereinsspieler oder AG-Teilnehmer, lieferten sich hartumkämpfte Duelle an den aufgereihten mattgrünen Tischen. Obwohl das Team 2 des MKG die Vielseitigkeitsprüfung für sich entschieden hatte, war dem Team 1 des Cusanus-Gymnasiums der Gesamtsieg nicht zu nehmen.

Platz zwei sicherte sich das Team 2 des MKG Wegberg, gefolgt vom Team 1 der gleichen Schule. Auf Rand vier landete das Team 2 des Cusanus-Gymnasiums vor Team 1 und Team 2 der Gesamtschule Selfkant.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert