Schüler backen Weckmänner für einen guten Zweck

Letzte Aktualisierung:
13646514.jpg
Freiwillige Schüler des Berufskollegs in Geilenkirchen backten Weckmänner für einen guten Zweck. Foto: Bienwald

Übach-Palenberg. Wer jüngst das Berufskolleg Ernährung – Sozialwesen – Technik in Geilenkirchen betrat, dem stieg schon ein beinahe unwiderstehlicher Duft von frisch Gebackenem in die Nase.

Grund dafür war eine Sonderschicht in der schuleigenen Backstube, wo unter Anleitung von Fachlehrer Hubert Küppers und fünf Auszubildenden des Bäckerhandwerks eine ganze Schar von freiwilligen Schülern viele Hundert Weckmänner backte. „Die machen das gut, sind mit Begeisterung dabei und sehr kreativ“, lobte der Pädagoge.

Und die rund 30 teilnehmenden Schüler der Schülervertretung freuten sich. Sie verkauften das Backwerk anschließend in der Schule für einen guten Zweck. Denn mit der Aktion wird die Jugendarbeit der Evangelischen Kirche in Geilenkirchen und die Arbeit der Evangelischen Kirche in Übach-Palenberg ­aktiv unterstützt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert