Schüler aus Wegberg sind die Kreismeister im Basketball

Letzte Aktualisierung:
Basketball
67 Schülerinnen und Schüler kämpften in der Wegberger Sporthalle um das Basketballabzeichen. Foto: Koenigs

Kreis Heinsberg. In der Wegberger Sporthalle wetteiferten Basketballspieler (Jahrgänge1996 bis 1998) der Gymnasien aus Wegberg und Erkelenz sowie der Realschule Erkelenz um Kreismeisterehren und das Basketballabzeichen.

Die Schülerinnen und Schüler maßen ihre Kräfte im Passen, Dribbeln, Zuspielen, Korblegen und im Korbwurf. Dabei sammelten sie Punkte und erhielten das Basketballabzeichen als Belohnung.

Insgesamt 67 Schüler errangen das begehrte Abzeichen, drei davon in Gold: Kai Schulze-Dephoff vom Maximilian-Kolbe-Gymnasium Wegberg und Waldemar Justus sowie Jan Dieden von der Europa-Schule Erkelenz.

Den Kreismeistertitel holten sich die Schüler vom Maximilian-Kolbe-Gymnasium vor dem Kreisgymnasium Heinsberg (1. Mannschaft) und der Europa-Schule Erkelenz (2. Mannschaft).
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert