Schneller Zugang zum Internet soll kommen

Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven. In den Ortslagen Altmyhl, Baal, Brachelen, Kleingladbach und Rurich besteht nach Einschätzung der Stadt Hückelhoven keine ausreichende Breitbandversorgung.

Rat und Verwaltung der Stadt Hückelhoven haben es sich zur Aufgabe gemacht, zeitnah Abhilfe zu schaffen. Aus diesem Grunde soll mit Hilfe der Breitband-Initiative eine flächendeckende Grundversorgung für einen schnellen Zugang ins Internet geschaffen werden.

Ein Bündel von Maßnahmen

Die Initiative umfasst ein Bündel von Maßnahmen zur Verbesserung der Situation. Bei der Umsetzung von Maßnahmen ist auch eine finanzielle Förderung des Landes möglich. In diesem Zusammenhang wurden zwischenzeitlich bereits Fördermittel für Planungsleistungen bewilligt.

Im Rahmen dieser Planungsleistungen sind als erster Schritt eine Bestandserhebung der derzeitigen Breitbandversorgung sowie eine Bedarfsermittlung als so genannte Marktanalyse getrennt für Haushalte und Gewerbebetriebe durchzuführen.

Zu diesem Zweck wird in diesen Tagen an alle Haushalte und Betriebe der unterversorgten Ortslagen Altmyhl, Baal, Brachelen, Kleingladbach und Rurich der Fragebogen „Schneller Zugang ins Internet für Hückelhoven” verschickt.

Hohe Rücklaufquote erwünscht

Die Verwaltung bittet die Mitbürgerinnen und Mitbürger, die einen solchen Fragebogen erhalten, diesen auszufüllen und bis zum 10. September an die auf dem Fragebogen angegebene Adresse zurückzusenden.

Damit eine hohe Rücklaufquote gewährleistet werden kann, kann der Fragebogen auch per Fax, e-Mail oder per Internet sowie beim City-Fest „Hückelhoven brummt” am 3./4. September zurückgegeben werden. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Homepage der Stadt Hückelhoven „www.hueckelhoven.de”.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert