Kreis Heinsberg - Schnappschüsse werden prämiert

Whatsapp Freisteller

Schnappschüsse werden prämiert

Letzte Aktualisierung:
Der Abriss der Kreissparkassen
Der Abriss der Kreissparkassen-Hauptstelle in Erkelenz sorgte für spektakuläre Bildmotive. Foto: KSK

Kreis Heinsberg. Die Kreissparkasse Heinsberg baut bekanntlich in Erkelenz eine neue Hauptstelle. Dafür war allerdings erst einmal der Abriss des bisherigen Gebäudes auf dem Dr.-Eberle-Platz erforderlich.

Insgesamt fast drei Wochen dauerten diese Arbeiten und endeten am 22. Oktober mit einer spektakulären Aktion. An diesem Tag wurde die letzte Etage des Sparkassen-Gebäudes in Erkelenz abgetragen. Zahlreiche Besucher nahmen an dem Schauspiel teil, und nicht wenige zückten ihre Kamera, um die einmalige Ansicht im Bild festzuhalten.

Die Kreissparkasse Heinsberg hat für Privatpersonen einen Fotowettbewerb für die besten Fotos ausgeschrieben, die während der gesamten Abrissarbeiten entstanden sein können. Thomas Pennartz, der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse, zeigte sich davon überzeugt, dass es spannende Aufnahmen zu bewerten gilt, und freut sich schon auf hoffentlich viele Zusendungen.

Wettbewerb im Internet

Der Wettbewerb findet ausschließlich im Internet statt. Unter www.kreissparkasse-heinsberg.de/fotowettbewerb sind nähere Angaben zum Ablauf zu finden. Dort können die Fotos direkt hochgeladen werden. Der Einreicher erklärt sich mit der Nutzung der Bildrechte im Print- und Internetbereich einverstanden. Daneben liegen in den Filialen in Erkelenz an der Hermann-Josef-Gormanns-Straße und am Ziegelweiher sowie in Gerderath, Golkrath, Holzweiler, Keyenberg, Kückhoven, Lövenich und Schwanenberg Flyer zur Aktion aus.

Eine Jury wird unter allen Einsendern die besten Fotos auswählen.

Der erste Preis ist nach Angaben der Kreissparkasse eine Digitalkamera im Wert von 500 Euro, der zweite Preis ist Fotozubehör im Wert von 300 Euro, der dritte Preis Fotozubehör (Wert: 200 Euro), der vierte und fünfte Preis sind je ein elektronischer Bilderrahmen. Die Sechst- bis Zehnplatzierten erhalten je ein Buch „Sporthighlights 2011”.

Der Einsendeschluss ist am 18. Dezember. Die Vergabe der Preise findet unmittelbar nach Weihnachten statt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert