Kreis Heinsberg - Schloss als Treffpunkt für Kunstfreunde

Schloss als Treffpunkt für Kunstfreunde

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Aufgrund des guten und vielbeachteten Erfolgs der ersten Jahres­ausstellung 2016 wird das Übach-Palenberger Künstler-Forum Schloss Zweibrüggen vom 5. November bis 3. Dezember erneut eine große Jahresausstellung mit Künstlern von Rang aus dem In- und Ausland ausrichten.

Möglich sind die Aktivitäten des Künstler-Forum dank der großzügigen Förderung von der Kunststiftung der Kreissparkasse Heinsberg und der Volksbank Heinsberg.

Jury wählt 45 Künstler aus

Der Einladung des Künstler Forum Schloss Zweibrüggen zur Teilnahme und Bewerbung folgten 125 Künstler, von denen 45 Künstler von einer Jury mit Dr. Rita Müllejans-Dickmann (Leiterin vom Heinsberger Begas-Haus, Museum für Kunst und Regionalgeschichte), Alexandra Simon-Tönges, Kunsthistorikerin aus Aachen, und dem Kunstexperten und Architekten Herbert Albin Knops (Köln) ausgewählt worden sind.

Den künstlerisch tätigen und den kunstinteressierten Bürgern der Stadt Übach-Palenberg im Besonderen sowie denen aus der Region Aachen, der deutschsprachigen Gemeinde Belgien sowie der Region Limburg im Allgemeinen sollen durch hochrangige Kunstausstellungen wesentliche Strömungen der bildenden Kunst ­nähergebracht und das Engagement für die Kunst aktiviert werden. Schloss Zweibrüggen soll dabei den Ausstellungsort und den attraktiven Mittelpunkt bilden.

Am Sonntag, 5. November, eröffnet das Künstler-Forum die Jahresausstellung 2017. Nicht die Präsentation der eigenen Künstler steht im Vordergrund, sondern die Darstellung einer repräsentativen Übersicht auch auswärtiger Künstler.

Als Kurator der Ausstellung fungiert der Vorsitzende des Künstler-Forums, Professor Dieter Crumbiegel. Ihm obliegt die Aufgabe, die von der Jury ausgewählten 45 Künstler – darunter immerhin neun Mitglieder des Künstler-Forums – in geeigneter Form zu präsentieren, wobei die Kunstwerke aus verschiedenen Bereichen stammen: Malerei und Zeichnung sind genauso präsent wie Fotografie, Foto-Arbeiten und Foto-Collage, dazu Druckgrafik und Bildhauerei. Somit bietet die Ausstellung ein breites Spektrum heutigen Kunstschaffens, sie soll der Information des Publikums genauso dienen wie der Präsentationsmöglichkeit für die Künstler.

Vernissage am Sonntag

Bei der Vernissage am kommenden Sonntag um 11 Uhr im Schloss Zweibrüggen nehmen der Vorsitzende des Künstler-Forums, Dieter Crumbiegel, und Wolfgang Jungnitsch als Bürgermeister der Stadt Übach-Palenberg und Hausherr des Schlosses die Begrüßung vor. In die Ausstellung führt die Kunsthistorikerin Alexandra Simon-Tönges ein. Den musikalischen Rahmen der Vernissage gestalten Frank Ollertz (Klavier) und Paul Gerards (Gitarre).

Die Ausstellung ist für die Öffentlichkeit bei freiem Zugang sonntags von 11 bis 18 Uhr und montags von 16 bis 19.30 Uhr geöffnet.

Wer ist mit von der Partie?

Welche Künstler sind bei der Jahresausstellung im Übach-Palenberger Schloss Zweibrüggen mit von der Partie?

Malerei: Herbert Aretz, Aquarell; Dieter Crumbiegel, Öl und Kunstharz; Martina Diederich, Öl auf Leinwand; Gisela Engeln-Müllges, Öl auf Leinwand; Laura-Helene Förster, Öl auf Leinwand; Dorothea Kempen, Acryl auf Papier; Georg Kohlen, Acryl auf Fotografie; Sabine Krüger, Acryl auf Leinwand; Bernhard Listl, Acryl auf Leinwand; Carla Muijrers-Noppeneij, Öl auf Leinwand; Janice Orth, Acryl auf Leinwand; Helga Palmisano, Öl auf Leinwand; Michel Saran, Aryl auf Holz; Viktor Stricker, Acryl auf Leinwand; Karin Thiel, Acryl auf Leinwand; Christa Walters, Acryl auf Leinwand; Uschi Zantis, Acryl auf Leinwand.

Skulpturen, Objektkunst: Willi Arlt, Eisenplastik; Knut Reinhardt, Acryltropfen auf Glas; Recep Vardar, Objekt aus Korken und Draht; Gertrud Schaefer, Keramik.

Assemblage, Mischtechnik: ­Dieter Ahlert, Assemblage auf Leinwand; Hermann-Josef Mispelbaum, Mischtechnik; Ralf Walraff, Fotografie, Zeichnung, Malerei auf Marmor.

Fotografie: Agnes Bläsen, Fotografie; Arlaque de Clerque, Fotografie; Michael Dohle, Fotografie; Barbara Göbel, Fotoprint; Erich Krian / Sebastian van den Akker, C-Print hinter Acrylglas; Karl-Heinz Laufs, Fotografie; Roswitha Mecke, Fotografie; Hildegard T. Monssen, Fotografie; Karl von Monschau, Alu-Dibond / Plexi; Beate Müller, Fotografie; Bernd Radtke, Digigrafie; Renate Remy, digital bearbeitete Fotografie; Dirk Schulte, Fotografie; Etienne van Sloun, Fotografie.

Druckgrafik: Walter Horcher, Druckgrafik; Antje Seemann, Linolschnitt; Jutta Vollmer, Linolschnitt.

Zeichnung: Gabi Klinger, Farbstift; Claudine Mertens, Tusche und Ölkreide; Sigrid Raff, Handschrift Tusche.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert