Schläge und Tritte: 18-Jähriger auf offener Straße ausgeraubt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. In der Nacht zum Donnerstag wurde ein 18-jähriger Mann in Heinsberg auf offener Straße überfallen. Eine Gruppe von zehn Personen hatte ihn vorher geschlagen und getreten.

Der Überfallene fuhr gegen 1 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Stapper Straße und wurde dann von der Gruppe angehalten. Er wurde daraufhin von Personen aus der Gruppe geschlagen und getreten.

Sie forderten den 18-Jährigen auf, Geld herauszugeben. Da er keine Wertsachen mitführte, konnte er schließlich fliehen. Das Fahrrad, welches er zurückließ, nahmen die Täter mit.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert