Rurtal-Schule feiert Eröffnung der neuen Schulbücherei

Letzte Aktualisierung:
8113875.jpg
Jörg Nießen, Feuerwehrmann und Autor, liest aus seinem Buch „112 Gründe, die Feuerwehr zu lieben“.

Kreis Heinsberg. Im Schuljahr 2013/14 hat sich in der Rurtal-Schule Oberbruch, der Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung des Kreises Heinsberg, eine Arbeitsgruppe gebildet. Ziel dieses Teams war es, eine Schülerbücherei einzurichten.

Zu der Arbeitsgruppe gehören Josefine Evertz, Sonja Küppers-Peters, Elvira Stein und Tobias Pfohl. Als fleißige Helferin wirkte außerdem Vera Jansen, die in der Rurtalschule ihren Bundesfreiwilligendienst leistet, mit. Die Gruppe hat ordentlich vorgelegt, denn schon dieser Tage konnte die Schülerbücherei feierlich eröffnet werden.

Zunächst fand in der Aula eine Eröffnungslesung für alle Schüler statt. Danach boten Julia Sommer und Anahita Moghaddamzadeh, Schülerinnen des Kreisgymnasiums Heinsberg, Leseangebote für die Vor-, Unter- und Mittelstufe an, die sehr gut angenommen wurden. Für die Schüler der Ober- und Berufspraxisstufe las Jörg Nießen, Feuerwehrmann und Autor aus Haaren, aus seinem Buch „112 Gründe, die Feuerwehr zu lieben“.

Besuch hat sich angekündigt

Ab sofort können die Schüler nach Herzenslust schmökern. Und Besuch hat sich auch schon angekündigt: Am 21. November kommt Landrat Stephan Pusch zum bundesweiten Vorlesetag in die Bücherei der Rurtal-Schule.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert