Selfkant-Havert - Reitertage: Viele Kämpfe und enge Entscheidungen

Reitertage: Viele Kämpfe und enge Entscheidungen

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
8107967.jpg
Die Jugend zeigte an den Reitertagen im Selfkant gute Leistungen, hier überspringt Eva Rütten elegant das Hindernis. Foto: agsb

Selfkant-Havert. Das Reitgelände „Auf den Hoecken“ in Selfkant-Havert war wieder einige Tage lang ein Treffpunkt für die Reiterelite – und zwar nicht nur die aus dem Selfkant. Der Veranstalter, der Reit- und Fahrverein Selfkant, hatte auch bei diesem Event wieder alles bestens vorbereitet.

In der angrenzenden Reithalle wurden die Dressurprüfungen ausgetragen, auf dem Außengelände zeigten die Springreiter ihr Können. In beiden Wettbewerben wurde vor allem eines deutlich: Der Nachwuchs ist stark im Kommen. Bei den Voltigierprüfungen und auch im Springreiten zeigte die Jugend großes Talent.

Weil beim Reit- und Fahrverein die Jugendarbeit groß geschrieben wird, freuten sich die Verantwortlichen ganz besonders darüber, dass sich viele Vereinsmitglieder in zahlreichen Wettbewerben unter den Besten wiederfanden und ausgezeichnet wurden.

So belegte Janou Salari mit Rimini den zweiten Platz in der Dressur L-Trense. Floor Rouers mit Brummershoeve S Levi holte den dritten Platz in der Springpferdeprüfung, sie freute sich ebenfalls über Rang vier in der Springprüfung Klasse A.

In der Springprüfung der Klasse L belegte Sharon Sevriens den zweiten Platz, Daniele Knoops mit Flash wurde achte. Abends wurde es dann sehr laut und spannend am Springplatz – der Wettbewerb „Jump and Run“ ist ein Highlight – und machte Reiter und Zuschauer mobil.

Für Stadionatmosphäre sorgte Nadia Knoops: Sie gewann den Wettbewerb – und es gab einen totalen Selfkant-Erfolg mit Frauenpower. Floor Rouers erreichte Rang zwei, Rieke Fell landete auf dem dritten Platz. Der zweite Tag begann in der Frühe für die Dressurreiter mit einer Prüfung der Klasse L-Kandare, in dieser Prüfung siegte Danique Holtrup mit Ray Charles vom befreundeten Nachbar-Club RV Vinn. Hervorragende Leistungen erzielte auch Linda Weiß mit Sambatänzer, gefolgt von Andrea Dabek mit Amicelli (alle RV Heinsberg). Trotz Rang vier war Claudia Sevriens vom Gastgeber sehr zufrieden mit ihrer Leistung.

Diese Prüfung war eine Qualifikationsprüfung für die nachfolgende M-Kür. So durften die zehn besten Paare noch einmal ihr Können zeigen. Hier siegte erneut Linda Weiß, gefolgt von Andrea Dabek, die auf Platz zwei landete. Claudia Sevriens und Stefanie Schmeetz (beide RV Selfkant) belegten den fünften sowie siebten Platz.

Auf dem Springplatz durften danach die jungen Reiter ihr Können unter Beweis stellen. Im Springreiterwettbewerb setzte sich Lina Nelissen (RV Heinsberg) an die Spitze, gefolgt von Nele Gerads (RV Selfkant). Im Stilspringwettbewerb der Klasse E belegte Nadia Knoops (Selfkant) mit Browny den siebten Platz. Dieses Paar war ebenfalls im E-Zeit-Springen erfolgreich und wurde hier zweiter. In der Punktespringprüfung der Klasse A ließ Jule Dohmen mit Rang zwei die Herzen im Selfkant hoch schlagen. Am Nachmittag hatten die Springreiter für kurze Zeit Pause, die Voltigiergruppe unter der Leitung von Kim Damerau hatte ihren Auftritt. Dabei zeigten die Kleinsten ihr Können und präsentierten eine prima Vorstellung.

Am späten Nachmittag standen die Highlights auf dem Programm. Im L-Springen siegte Frank Lipperts, den zweiten Platz belegte Michael Molls (beide RV Rodebachtal). Platz drei und vier belegten Sharon Sevriens und Jule Dohmen (RV Selfkant).

Die Springprüfung der Klasse M brachte Hochspannung. Hier gab es einen packenden Geschwisterkampf und eine enge Entscheidung. Es siegte Michelle Bleilevens mit Bonito vor Schwester Chantal Bleilevens mit Amarena (beide RV Heinsberg). Auch Sharon Sevriens war in dieser Prüfung wieder erfolgreich und wurde Dritte. Den Selfkant-Erfolg komplettierte Steven Rouers, der Platz vier belegte (beide RV Selfkant).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert