Realschule aus Heinsberg gewinnt das 32. Erka-Fußballturnier

Letzte Aktualisierung:
11288757.jpg
Am 32. Erka-Turnier hatten sich acht Realschulen beteiligt. Foto: Koenigs

Kreis Heinsberg. Die Mannschaft aus Heinsberg gewann das Erka-Fußballturnier für ­Realschulteams aus dem Kreis Heinsberg mit einem 3:1-Endspielsieg gegen Gangelt.

Schulleiter Willi Schmitz von der gastgebenden Europaschule Erkelenz und Rolf Göbner, Initiator und Organisator des beliebten Turniers, würdigten die „fairen Spiele“ – auch ein Verdienst der Schiedsrichter Murat Julevic und Hans Radünz.

Am 32. Erka-Turnier hatten sich acht Realschulen beteiligt. Das Spiel um den dritten Platz entschied Erkelenz mit 5:0 gegen Oberbruch für sich. Ratheim gewann die Partie um den Platz fünf gegen Wegberg nach Neunmeterschießen. Im Spiel um den siebten Rang siegte Übach-Palenberg mit 2:1 gegen Geilenkirchen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert