Radfahrer tödlich verletzt: 81-Jähriger verunglückt

Letzte Aktualisierung:

Vlodrop/Kreis Heinsberg. Bei einem Verkehrsunfall im niederländischen Vlodrop ist am Donnerstagnachmittag ein 81-jähriger Radfahrer aus Waldfeucht tödlich verletzt worden.

Der Polizei von Nord-Limburg war gegen 15 Uhr gemeldet worden, dass ein Radfahrer an der Kreuzung vom Herkenbosserweg mit dem Klifsbergweg und der Hooibaan von einem Auto angefahren worden sei.

Der Radfahrer starb noch an der Unfallstelle. Ein alarmierter Rettungshubschrauber landete nicht mehr. Wiederbelebungsversuche von Sanitätern waren vergeblich.

Der 81-Jährige war laut Polizei der erste von einer Gruppe Radfahrer, die den Herkenbosserweg überqueren wollte. Eine 25-jährige Autofahrerin aus Hückelhoven erfasste den Radfahrer. Die Polizei untersucht den genauen Unfallhergang.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert