Polizeikontrolle: Beifahrerin raucht gerade einen Joint

Letzte Aktualisierung:
Joint
Mit qualmendem Joint in einer Polizeikontrolle erwischt zu werden, kann zu besonderer Erwähnung in einem Einsatzbericht führen. Foto: dpa

Kreis Heinsberg. Von einem Sondereinsatz zur Bekämpfung von Drogen im Straßenverkehr berichtete die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Heinsberg am Dienstag.

Bei den Kontrollen waren am Montag in Selfkant-Tüddern auf der Sittarder Straße fünf Autofahrer sowie der Fahrer eines Kleinkraftrades angehalten worden, die ihre Fahrzeuge unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führten. Der Zweiradfahrer war zudem noch ohne die erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs. Allen Fahrern wurde eine Blutprobe entnommen, Anzeigen wurden gefertigt. Zudem wurde allen die Weiterfahrt untersagt.

Bei einem dieser Fahrer wurden zudem Betäubungsmittel im Fahrzeug gefunden und von den Beamten sichergestellt. Die Beifahrerin in einem anderen Auto rauchte gerade einen Joint und hatte BTM-Utensilien dabei. Auch diese Gegenstände stellten die Beamten sicher. Sie fertigten außerdem gegen die Personen eine gesonderte Anzeige.

Bei einer weiteren Verkehrskontrolle in Übach-Palenberg auf der Friedrich-Ebert-Straße stellten Polizeibeamte fest, dass die Fahrerin eines Pkw unter Alkoholeinwirkung stand. Daraufhin wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Ihr Führerschein wurde einbehalten.

Auch in Hückelhoven auf der Straße Krickelberg und in Gangelt-Brüxgen auf der Straße Buscherheide kontrollierten Polizisten die Fahrer zweier Pkw. Dabei wurde festgestellt, dass die Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln standen. Daraufhin wurde ihnen eine Blutprobe entnommen, und sie wurden ebenfalls angezeigt, meldete die Pressestelle der Polizei.

Leserkommentare

Leserkommentare (13)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert