Polizei und Bürger feiern gemeinsam

Von: hewi
Letzte Aktualisierung:
gdp-foto
Zum 37.Mal: Die GdP hatte zum Bürger- und Polizeifest eingeladen, das wieder im Saal Sodekamp-Dohmen in Hilfarth stattfand. Foto: Koenigs

Kreis Heinsberg. Das 37. Bürger- und Polizeifest der Gewerkschaft der Polizei wartete im Hilfarther Saal Sodekamp-Dohmen vor vollem Haus wieder mit einem abwechslungsreichen und bunten Programm auf. Einsatzbedingt fehlten viele Ordnungshüter, so auch der Kreisgruppenvorsitzende Lothar Engel, der vom Personalratsvorsitzenden Franz Janßen vertreten wurde.

Janßen merkte zur Situation in Heinsberg-Randerath an, dass die Polizei die Situation im Griff habe. Verhindert war auch Landrat Stephan Pusch, der von Kreisdirektor Peter Deckers vertreten wurde. Janßen musste dann auch noch melden, dass der Conférencier Frank Häckel aufgrund eines Autounfalls verhindert sei und erst später kommen würde.

Darüber hinaus hatte sich der Bauchredner Jens Meyers kurzfristig wegen Krankheit abmelden müssen und wurde von Andreas Kraitzeck ersetzt. So eröffnete der Bochumer Jongleur und Einradakrobat Philipp Dammer, der auch noch mit einem flinken Mundwerk gesegnet ist, was er auch den ganzen Auftritt über unter Beweis stellte. Auch das weitere Programm hatte es in sich.

Vom temporeichen Comedian Sammy Tavalis über Bauchredner Kraitzeck bis zum Schlagersänger Mike Fender. Sie alle sorgten dafür, dass der „verhinderte Abend” doch noch gelang. Conférencier Häckel musste sich später von seinem Gesangspartner Heinz Gröger von den Heijopais entschuldigen lassen, befand er sich doch wegen der Folgen des Unfalls in ambulanter Behandlung. Musikalisch wurde der Abend auch diesmal vom Musikexpress begleitet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert