Kreis Heinsberg - Polizei pflegt intensiv die Kontakte im Grenzraum

Polizei pflegt intensiv die Kontakte im Grenzraum

Letzte Aktualisierung:
ipa-vorstand
Vorstand der IPA (v.l.n.r.): Ferdi Kloß, Franz Heinrichs, Ulrike Zurmahr und Heinz Lowis.

Kreis Heinsberg. Die International Police Association (IPA), Verbindungsstelle Heinsberg, traf sich im Restaurant Dohmen in Heinsberg-Eschweiler zu ihrer Mitgliederversammlung. Der frühere Leiter der Kriminalpolizei Heinsberg, Bodo Strickstrock, führte als erfahrener Versammlungsleiter durch die zahlreichen Tagesordnungspunkte.

In Vertretung des ersten Sekretärs Günter Sturm berichtete Franz Heinrichs über eine Vielzahl von Aktivitäten im vergangenen Jahr: Euregio-Motorradtour der Polizisten aus Belgien, den Niederlanden und Deutschland, Besichtigung des ehemaligen Regierungsbunkers in Ahrweiler, Teilnahme am Euregio-Vogelschuss in Aachen, zwei Euregio-Vorstandssitzungen, Weihnachtsfeier mit Ehrungen in Dremmen, Neujahrsempfang der IPA Aachen, IPA-Euregio-Neujahrsfest in Heerlen sowie Besuch des Euregio-Polizei-Informations- und Kommunikationszentrum (EPICC) in Heerlen.

Durch viele dieser Aktivitäten sei deutlich geworden, dass die Kontaktpflege der Polizeikollegen im Grenzraum von den Heinsberger IPA-Freunden besonders intensiv wahrgenommen werde.

Der zweite Sekretär Heinz Lowis erklärte, dass die Mitgliederzahl sich im vergangenen Jahr kaum verändert habe, zurzeit jedoch mehrere Kollegen sich neu für die IPA Heinsberg interessieren würden. Nachdem die Kassenprüfer Schatzmeister Ferdi Kloß eine zuverlässige Geschäftsführung bescheinigt hatten, wurde der Vorstand entlastet.

Die wichtige Aufgabe eines Beisitzers für die Kontaktpflege zu den Pensionären nimmt seit vielen Jahren Hans Müller wahr. Er machte deutlich, wie wichtig der IPA Heinsberg der persönliche Kontakt zu den Polizeibediensteten im Ruhestand sei.

Dann waren Neuwahlen des Vorstandes erforderlich. Zum vierten Mal seit dem Jahr 2000 wurde Franz Heinrichs zum Verbindungsstellenleiter gewählt. Erster Sekretär wurde Heinz Lowis vom Verkehrskommissariat in Geilenkirchen. Als zweite Sekretärin - und für die Mitgliederverwaltung zuständig - wurde Ulrike Zurmahr, ebenfalls vom Verkehrskommissariat Geilenkirchen, gewählt und als Schatzmeister Ferdi Kloß von der Polizeiwache Hückelhoven.

Neu wurde außerdem als Referent für die Homepage Wolfgang Liening vom Verkehrskommissariat Geilenkirchen, bestimmt. Neuer Kassenprüfer wurde Jürgen Wolters vom Regionalkommissariat in Heinsberg.

Von Klaus Peter Bachmann, dem Schatzmeister der IPA-Landesgruppe NRW, wurde Josef von der Lieck mit der silbernen Ehrennadel für 25-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. In Anerkennung seiner mehr als drei Wahlperioden andauernden Vorstandstätigkeit und seiner neuen Funktion als Beisitzer in der Landesgruppe NRW erhielt der alte und neue Verbindungsstellenleiter Franz Heinrichs die goldene Ehrennadel der IPA Deutschland.

Mit einem Abendessen in gemütlicher Runde fand die Versammlung ihren Abschluss.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert