Politisch interessierte Bürger aus dem Kreis Heinsberg erkunden Berlin

Letzte Aktualisierung:
11149655.jpg
50 Interessierte Bürger folgten Oellers Einladung nach Berlin.

Kreis Heinsberg. Auf Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten Wilfried Oellers nahmen an einer weiteren Bundespresseamtsfahrt nach Berlin 50 politisch interessierte Bürger aus dem Kreis Heinsberg teil, unter ihnen auch zahlreiche Vertreter des Kreissportbundes Heinsberg.

Auf dem Programm standen eine Stadtrundfahrt sowie der Besuch von Ausstellungen, Gedenkstätten und dem Bundeskanzleramt. Besonders beeindruckend für die Gruppe waren das Informationsgespräch und die Führung in der Gedenkstätte Hohenschönhausen, der ehemaligen zentralen Untersuchungshaftanstalt der Stasi.

Ein Höhepunkt war auch der Besuch des Bundestages im Reichstagsgebäude. „Es ist mir eine besondere Freunde, Sie als Besuchergruppe aus meinem Wahlkreis – meiner Heimat – hier in Berlin empfangen zu dürfen“, sagte Oellers.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert