Piratenpartei sucht den Dialog mit Bürgern

Von: defi
Letzte Aktualisierung:
5680440.jpg
Bei den Piraten in Heinsberg: Marika Jungblut (links), Sprecherin der Initiative „No Fracking Inde-Rur-Wurm“, Landtagsabgeordneter Nicolaus Kern (Mitte) und Katharina Lenzen (rechts), Direktkandidatin der Partei für den Bundestag, beim Bürgerforum im Heinsberger „Glashaus“. Foto: defi

Kreis Heinsberg. Die Piratenpartei im Kreis Heinsberg hat sich über das Interesse an ihrem Bürgerforum gefreut, zu dem sie in das „Glashaus“ in Heinsberg an der Apfelstraße eingeladen hatte. Als Referentin zum Thema ­Fracking klärte Marika Jungblut, Sprecherin der Initiative „No Fracking Inde-Rur-Wurm“ über die aktuelle Situation in der Region auf.

Anschließend berichtete Nicolaus Kern, Mitglied des Landtags, über seine Arbeit in der Fraktion der Piraten in Düsseldorf.

Die Heinsberger Direktkandidatin für den Bundestag, Katharina Lenzen, betonte, dass sich besonders an den Beispielen Fracking und Nahverkehr zeige, dass die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Heinsberg ein besonderes Interesse zur Beteiligung an politischen Entscheidungen hätten. Bürgerbeteiligung dürfe sich aber nicht nur auf eine Befragung zu Kfz-Kennzeichen der Altkreise Geilenkirchen und Erkelenz reduzieren, so die Bundestagskandidatin. Besonders in der hiesigen Region sei der Gedanke, unkonventionelle Gasbohrungen zu betreiben, absolut fehl am Platz, da die Böden hier durch die Kohleförderung in der Vergangenheit bereits vorbelastet seien.

Für eine Veränderung der Politik

Katharina Lenzen lebt in Heinsberg und ist Mutter von zwei inzwischen erwachsenen Kindern. Nach Ausbildung im Pflegebereich, Heirat sowie Erziehung der Kinder war sie einige Zeit im IT-Sektor tätig. Zur Piratenpartei stieß sie 2012, um aktiv für eine Veränderung der Politik einzustehen. Der Schutz des Bürgers und der Datenschutz stehen für Katharina Lenzen an erster Stelle. Auch die Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs besonders in der ländlichen Region mit ­einem hohen Pendleranteil ist ­einer ihrer Schwerpunkte.

Das nächste Bürgerform der Piraten findet am Donnerstag, 20. Juni, um 19 Uhr im „Glashaus“ in Heinsberg statt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert