Kreis Heinsberg - Piraten nominieren Katharina Lenzen für den Bundestag

Piraten nominieren Katharina Lenzen für den Bundestag

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Die Piratenpartei hat sich auf Katharina Lenzen als Direktkandidatin für den Bundestagswahlkreis Heinsberg geeinigt. In einem ersten Statement nach ihrer Wahl machte die 48-Jährige, die seit Anfang 2012 Mitglied der Piratenpartei ist, deutlich, welche Schwerpunkte sie setzen will.

Zum einen solle der Kreis Heinsberg sowohl für Industrie und Wirtschaft, aber auch für die Bürger attraktiver werden. „Dabei trägt der öffentliche Personennahverkehr eine wichtige Rolle, die es auszubauen gilt“, so Lenzen. „Die Piratenpartei im Kreis Heinsberg setzt sich zum Beispiel für eine Reaktivierung der Bahnstrecke zwischen Baal und Ratheim ein.“

Neben den kommunalen Zielen, die der Direktkandidatin wichtig sind, möchte sie auch die bundesweiten Ziele der Piratenpartei vorantreiben. Vor allem die soziale Gerechtigkeit nannte Lenzen in diesem Zusammenhang. Die Aufstellungsversammlung in Oberbruch wurde von Alexander Reintzsch, Beisitzer im Landesvorstand der Piraten, begleitet.

Zur Beantwortung von Fragen und zum Annehmen von Vorschlägen der Bürger steht Katharina Lenzen jederzeit zur Verfügung per E-Mail an info@piratenpartei-heinsberg.de oder unter Telefon 0151/24005880.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert