Perfekte Comics zeichnen ist gar nicht so einfach

Von: defi
Letzte Aktualisierung:
Charlotte Hoffmann (r.) vermit
Charlotte Hoffmann (r.) vermittelte Kindern bei einem Comic-Zeichenkurs in der Buchhandlung Mesche in Heinsberg die ersten Schritte zum Comiczeichner. Foto: defi

Heinsberg. Was braucht man, um Cartoons zu zeichnen? Ein Blatt Papier, einen Stift, Geduld und einen guten Lehrer, der einem beibringt, wo die Nase im Gesicht zu sitzen hat und wie der Kopf möglichst charakteristisch auf den Hals gelangt. Charlotte Hofmann weiß, wies geht.

Die Berliner Kinderbuchzeichnerin tourt gerade durch die Republik und gibt Kurse für Kinder im Comic-Zeichnen. In der Buchhandlung Mesche auf der Hochstraße in Heinsberg traf Charlotte Hofmann auf die potenziellen Nachfolger von Charles M. Schulz, Loriot oder, wenn es nach den Kids geht, doch wohl eher von Jeff Kinney, dem Erfinder der erfolgreichen Comic-Figur Greg.

Kinneys Erstling „Gregs Tagebuch” landete auf Platz eins der New-York-Times-Bestsellerliste und wurde inzwischen verfilmt. „Eines Tages bin ich reich und berühmt, aber momentan bin ich von Idioten umzingelt”, lautet Gregs Lebensmotto, wenn er sich gerade mal wieder mit seinen beiden Brüdern rumärgert oder seinen trotteligen Freund Rupert irgendwie mit durch den ohnehin schon stressigen Schulalltag schleppt.

Buchhändler Marcus Mesche war erstaunt, wie aufmerksam die Mädchen und Jungen Charlotte Hofmanns Demonstrationen und Erläuterungen folgten. Mesche: „Ich habe die Kinder gefragt, ob sie in der Schule auch so leise sind. Wohl eher nicht, meinten sie.” Man konnte die sprichwörtliche Stecknadel zu Boden fallen hören.

Da versuchte jeder Gregs Nase perfekt hinzukriegen und dessen drei Kopfhaare so anzuordnen, dass die Comicfigur treffend wiedergegeben wurde. Auf dem Flipchart zeigte Charlotte Hofmann, wie mit wenigen Strichen die Figur entsteht. Anhand von Vordrucken, bei denen etwa der Kopf der Figur fehlte, konnten die Kinder selber probieren, wie es gehen könnte. Da wurde penibel gezeichnet und radiert, bis das Ergebnis präsentabel war und jeder seinen Greg mit nach Hause nehmen konnte.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert