Ortsstellen der Kammer: Landwirtschaft hat gewählt

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Die landwirtschaftlichen Betriebsinhaber und ihre im Betrieb tätigen Familienangehörigen sowie landwirtschaftliche Arbeitnehmer waren zur Wahl aufgerufen: Gewählt wurden die Ortsstellen der Landwirtschaftskammer NRW. Sie haben die Aufgabe, die Kreisstellen bei der Durchführung der ihnen obliegenden Aufgaben der Landwirtschaftskammer vor Ort zu unterstützen.

Dabei geht es insbesondere darum, eine enge Verbindung der Angehörigen des landwirtschaftlichen Berufsstandes ihres Bezirkes zu den Organen der Landwirtschaftskammer und zu allen im Bezirk befindlichen landwirtschaftlichen Organisationen herzustellen und zu pflegen.

Zudem fördern und betreuen die Ortsstellen die Landwirtschaft ihres Bezirkes und die in ihr Berufstätigen und unterstützen die Landwirtschaftskammer bei der Durchführung der ihr nach den gesetzlichen Vorschriften obliegenden Aufgaben, beispielsweise in Angelegenheiten des Planungsrechtes oder in Bereichen der Bodenordnung. Gewählt wurden:

Ortsstelle Geilenkirchen-Ost: Ortsstellenmitglieder: Josef Bergs und Wilhelm Jaeger. Als Ortslandwirt wurde Josef Bergs neu gewählt. Er löst den langjährigen Ortslandwirt Leo Kempen ab.

Ortsstelle Geilenkirchen-West: Ortsstellenmitglieder: Gottfried Koch und Johannes Koch. Als Ortslandwirt wurde Gottfried Koch wiedergewählt.

Ortsstelle Übach-Palenberg: Ortsstellenmitglieder: Hans-Peter Dressen und Hans-Peter Peters. Als Ortslandwirt wurde Hans-Peter Dressen wiedergewählt.

Ortsstelle Gangelt: Ortsstellenmitglieder: Willi Dahlmanns und Heinz-Josef Jakobs. Als Ortslandwirt wurde Willi Dahlmanns wiedergewählt.

Ortsstelle Selfkant: Ortsstellenmitglieder: Walter Schmeetz, Hans-Josef Janßen und Bernd Hoeker. Zum Ortslandwirt wurde Walter Schmeetz wiedergewählt.

Ortsstelle Erkelenz-Süd: Ortsstellenmitglieder: Hubert Fell und Peter Lievre. Als Ortslandwirt wurde Hubert Fell wiedergewählt.

Ortsstelle Wegberg: Ortsstellenmitglieder: Meinhard Schnothale und Karl-Heinz Strauchen. Als Ortslandwirt wurde Meinhard Schnothale wiedergewählt.

Ortsstelle Erkelenz-Nord: Ortsstellenmitglieder: Hartmut Keller und Gerd Schmalen. Als Ortslandwirt wurde Hartmut Keller wiedergewählt.

Ortsstelle Hückelhoven: Ortsstellenmitglieder: Franz-Josef Losberg und Walter Jaeger. Als Ortslandwirt wurde Franz-Josef Losberg neu gewählt. Er löst den langjährigen Ortslandwirt Walter Jäger ab.

Ortsstelle Heinsberg-West: Ortsstellenmitglieder: Hubert Ollertz-Mertens und Manfred Cremer. Als Ortslandwirt wurde Hubert Ollertz-Mertens wiedergewählt.

Ortsstelle Wassenberg: Ortsstellenmitglieder: Karl-Leo Gerighausen und Stephan Tillmanns. Als Ortslandwirt wurde Karl-Leo Gerighausen neu gewählt. Er löst den langjährigen Ortslandwirt Erwin Jansen ab.

Ortsstelle Heinsberg-Ost: Ortsstellenmitglieder: Heinz-Rudolf Hilgers und Theo Paulsen. Als Ortslandwirt wurde Heinz-Rudolf Hilgers wiedergewählt.

Ortsstelle Waldfeucht: Ortsstellenmitglieder: Josef Schmitz und Heinz Goertz. Als Ortslandwirt wurde Josef Schmitz wiedergewählt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert