Oldies rollen gen Westen: Blechveteranen-Treffen in Hillensberg

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
Das Oldietreffen in Hillensber
Das Oldietreffen in Hillensberg erweis sich erneut als echter Zuschauermagnet. Foto: agsb

Selfkant-Hillensberg. Mit ihrem Oldtimertreffen haben die Oldtimerfreunde Hillensberg einen neuen Event für die Region geschaffen. Erneut war das Treffen vor den Toren des Dorfes ein echtes Zuschauermagnet.

Es war zeitweise eine regelrechte Oldieparade, die sich auf den Straßen im Selfkant präsentierte. Nicht nur Traktoren ratterten und knatterten Richtung Hillensberg, auch viele betagte Automobile rollten in die gleiche Richtung.

Die Oldtimerfreunde hatten alles bestens organisiert. Beim großen Schwedenfeuer am Tag zuvor herrschte bereits allerbeste Stimmung, man feierte gemeinsam in den Morgen hinein. Es gab viele Attraktionen zu bestaunen.

So wurde auch demonstriert, wie einst mit alter guter Technik eine Wiese gemäht wurde. Ein U-Boot-Motor, Baujahr 1944/45, erregte besonderes Interesse. Dieses 14 Tonnen schwere Ungetüm kam im Krieg nicht mehr zum Einsatz, der Motor wurde von ehemals 700 auf 420 PS gedrosselt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert