Offener Bildungstag in AWO-Kitas: „Wir haben Spaß an der Bewegung”

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. „Nun bleib doch endlich mal still sitzen!” oder „Pass auf, du fällst da runter!” Wie oft hören Kinder diese Sätze von Erwachsenen, trotzdem dauert es nie lange, bis sie wieder hüpfen, kriechen, toben oder klettern. Denn Kinder brauchen Bewegung.

Rund 800 pädagogische und therapeutische Fachkräfte des Qualitätsmanagement-Verbundes im Fachverband der Arbeiterwohlfahrt im Bezirk Mittelrhein haben sich in den vergangenen Monaten mit dem Bildungsbereich Bewegung und Gesundheit intensiv beschäftigt. Es wurden Fortbildungen und Tagungen besucht, Fachliteratur gewälzt, Evaluationen ausgewertet und Verbesserungen in Raumgestaltungen und Bewegungsangeboten vorgenommen.

Zum fünften Mal wird nun am kommenden Samstag, 20.November, von den AWO-Kitas ein Offener Bildungstag für alle Eltern und Interessierte unter dem Motto „Wir sind stark! Wir sind schlau! Wir haben Spaß an der Bewegung!” angeboten.

Ulla Sevenich-Mattar, die AWO-Fachbereichsleiterin für Kinder- und Jugendhilfe, erklärte:„Gerade jetzt, in den regnerischen Tagen des Herbstes, haben Kinder oft zu wenige Möglichkeiten sich zu bewegen, sie werden dadurch unausgeglichen und fühlen sich nicht mehr wohl.

Fehlende Bewegung hat aber weitreichende Folgen, denn Bewegung ist der Motor und die Grundlage für eine gesunde körperliche und kognitive Entwicklung. Kinder lernen nicht, still zu sitzen beziehungsweise sich zu konzentrieren, durch Stillsitzen, sondern durch ausreichende Bewegung!”

Im Kreis Heinsberg besuchen 900 Kinder im Alter ab zwei Jahren bis zum Schuleintritt die zehn Kindertagesstätten der AWO.

Es werden am Samstag unterschiedliche Bewegungsangebote in den Kitas unterbreitet, Anregungen zur Bewegung für zu Hause gegeben, und es kann herausgefunden, wie viel Spaß Bewegung im Freien bei Wind und Wetter machen kann.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert