Neuer, größerer Edeka-Markt in Haaren

Von: sev
Letzte Aktualisierung:
In Haaren entsteht ein neuer E
In Haaren entsteht ein neuer Edeka-Markt. Repro: sev

Waldfeucht-Brüggelchen. Ein neuer Edeka-Markt mit einer Verkaufsfläche von 1400 Quadratmeter soll in der Ortschaft Haaren errichtet werden. Das ist das Fazit der gestrigen Ratssitzung der Gemeinde Waldfeucht.

Es wurden die Änderung im Flächennutzungsplan und die Unterzeichnung des Durchführungsvertrages durch Bürgermeister Heinz-Josef Schrammen und Herbert Thißen, Fachbereichsleiter Bauen, vollzogen.

Die Unterschriften seitens des Edeka- Konzerns waren schon im Vorfeld geleistet worden. Die einzelnen Punkte wurden von beinahe allen Ratsmitgliedern bejaht. Seitens der Grünen-Fraktion wurde der schmale Fuß- und Radweg moniert. Bürgermeister Schrammen erklärte, dass nach dem Rücktritt von Gemeindebrandinspektor Heinz-Peter Mühren das Amt vorerst von Marco Sötzen bekleidet wird.

Nach einem halben Jahr ohne Einheitsführung ernannte Sötzen Hans-Josef Hermanns zum Einheitsführer der Löscheinheit Haaren. Bastian Friedrich ist kommissarischer stellvertretender Einheitsführer.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert