Selfkant-Süsterseel - Neuer Diözesanprinz René Plum geehrt

Neuer Diözesanprinz René Plum geehrt

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
self-süst-ehr-bu
Gruppenbild mit Mitgliedern des Diözesanverbandes, dem Dekanatsvorstand und Repräsentanten des Schützendekanats Gangelt-Selfkant, in der Bildmitte Diözesanprinz René Plum aus Süsterseel.

Selfkant-Süsterseel. Dekanatsbundesmeister Ludwig Kaprot begrüßte im Rahmen der Anna-Kirmes zahlreiche Ehrengäste vom Diözesanverband des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften in Süsterseel.

Vor Wochen hatte Jungschütze Ren Plum aus Süsterseel die Würde des Diözesanprinzen errungen, nun wurde er im festlichem Rahmen gewürdigt.

Neben den Ehrengästen wie dem amtierenden Diözesankönigspaar Siggi und Erika Walczak aus Aachen-Eilendorf, dem Diözesanschülerprinzen Timo Zelesnik vom Schützenverein Geneiken-Bonnenbroich, dem stellvertretenen Diözesanbundesmeister Herbert Knur, Diözesanjungschützenmeister Markus Schnorrenberg, dem Ehrendekanatsbundesmeister Heinrich Aretz und Bürgermeister Herbert Corsten waren zahlreiche Schützenbrüder des Dekanatsverbandes Gangelt-Selfkant in ihrer Schützenuniform erschienen und gaben dieser Feierstunde im Festzelt besonderen Glanz.

Ins Amt eingeführt

Für den musikalischen Rahmen sorgten das Trommler- und Pfeiferkorps sowie der Instrumentalverein Süsterseel.

Im Mittelpunkt des Abends stand René Plum, er erhielt eine Auszeichnung nach der anderen. Dekanatsbundesmeister Ludwig Kaprot zeigte sich erfreut, dass zum zweiten Male in Folge die Würde der Diözesanprinzen ins Dekanat Gangelt-Selfkant ging. Im Vorjahr errang Andreas Vogt von den Vereinigten Schützen Breberen-Brüxgen die Prinzenwürde. René Plum wurde offiziell durch den Diözesanverband als neuer Prinz ins Amt eingeführt.

Der Prinz ließ alles über sich ergehen, wusste nicht so recht, was ihm geschah und nahm viele Präsente entgegen.

Ferner wurden im Rahmen dieser Feierstunde die Repräsentanten des Dekanates gewürdigt. Als Dekanatskönig wurde Stefan Paulis von der St.-Johanni-Bruderschaft Gangelt (Vertreter ist Uwe Heinrichs, St. Josef Stahe-Niederbusch) ausgezeichnet sowie Dekanatsschülerprinz Eric Heffels (St. Petri und Pauli Waldenrath), Vertreter Debbie Bakker (St. Hubertus Süsterseel). Dekanatsprinz wurde Benjamin Brunstedt (St. Johannes Baptist Höngen), als Vertreter steht hier René Plum in Amt und Würden. Die St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Süsterseel hatte für diesen festlichen Rahmen eine besondere Ehrung vorbereitet. Für ihren Einsatz im Schützenwesen und ihre langjährige Vereinstreue erhielt Corry Möller unter großem Applaus aller das Ehrenkreuz in Bronze überreicht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert