Neue Auszubildende zeigen ihre Begeisterung für die Sparkasse

Letzte Aktualisierung:
15344784.jpg
Die neuen Auszubildenden sind (v.l.) Severino Theis, Nico Schmitz, Thomas van der Zander, Lars Windeln, Kumuthini Balaruban, Laura Hermanns, Jessica Schönfeld, Daviti Bakhturidze, Kevin Ramm, Leon Hocks, Sarah Katharina Linden, Andreas Morasch, Ina Winitschenko und Enrico Roebner. Foto: KSK

Kreis Heinsberg. Die Kreissparkasse Heinsberg setzt intensiv auf die Förderung des eigenen Nachwuchses. Jetzt starteten 14 neue Auszubildende mit ihrer Ausbildung zu Bankkaufleuten bei der KSK.

„Die Erfahrungen und Qualifikationen unserer Auszubildenden sind bunt gemischt, so starten manche direkt nach der Fachhochschulreife ihre Ausbildung, andere hingegen haben bereits einige Semester studiert oder schon erste Berufserfahrungen in einem anderen Bereich gesammelt. Eines haben aber alle gemeinsam: Die Begeisterung für die Sparkasse und für die Kundenberatung“, so Melanie Liedtke, Ausbildungsreferentin der Kreissparkasse.

In den kommenden zweieinhalb Jahren gelte es nun für die Ausbilder der Sparkasse und die Lehrkräfte vom Berufskolleg Erkelenz, bank- und sparkassenspezifisches Wissen und Beratungskompetenz zu vermitteln.

Die neuen Auszubildenden sind Severino Theis, Nico Schmitz, Thomas van der Zander, Lars Windeln, Kumuthini Balaruban, Laura Hermanns, Jessica Schönfeld, Daviti Bakhturidze, Kevin Ramm, Leon Hocks, Sarah Katharina Linden, Andreas Morasch, Ina Winitschenko und Enrico Roebner.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert