Heinsberg - Nahtloser Führungswechsel bei der Heinsberger Wehr

Nahtloser Führungswechsel bei der Heinsberger Wehr

Von: cvds
Letzte Aktualisierung:
Nach neun Jahren legt Heinz Wi
Nach neun Jahren legt Heinz Willi Jansen (l.) sein Amt in jüngere Hände. Von Bürgermeister Wolfgang Dieder (2.v.l.) wurde Stadtbrandinspektor Ralf Wählen (2.v.r.) zum neuen Wehrführer der Heinsberger Wehr ernannt.

Heinsberg. Ein Führungswechsel in der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Heinsberg stand an, Bürgermeister Wolfgang Dieder hatte dazu in den kleinen Sitzungssaal geladen.

Stadtbrandinspektor Heinz Willi Jansen legte nach neunjähriger Amtszeit als Wehrführer der Stadt Heinsberg mit Ablauf des 31. Dezembers 2011 sein Amt nieder. Und mit Wirkung vom 1. Januar 2012 hat Stadtbrandinspektor Ralf Wählen dieses Amt übernommen.

Bürgermeister Dieder bedauerte, zugleich aber respektierte er auch die Entscheidung von Heinz Willi Jansen: „Die damalige Entscheidung des Rates, Ihnen als Nachfolger von Helmut Küppers das Amt des Wehrführers zu übertragen, war in der Rückschau richtig. Durch Ihre vielfältigen Aufgaben in der Feuerwehr wurden sie nicht nur als Fachmann respektiert, sondern haben sich durch Ihre herzliche, menschliche und kameradschaftliche Art viel Sympathien erworben.” Heinz Willi Jansen bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit dem Rat der Stadt Heinsberg und Bürgermeister Dieder. Sein Dank galt aber auch seinen Stellvertretern, die ihm immer zur Seite standen. Seinem Nachfolger wünschte er viel Glück in seinem verantwortungsvollen Amt.

Nach der Verabschiedung konnte der Bürgermeister sofort den Nachfolger ernennen. Nach der Anhörung durch Kreisbrandmeister Karl Heinz Prömper folgte der Ratsbeschluss, indem man sich einstimmig für Ralf Wählen aussprach. Wählen ist seit 1976 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Heinsberg, Löschgruppe Porselen. Nach einer Vielzahl von Lehrgängen und Beförderungen wurde er 2009 zum stellvertretenden Wehrleiter ernannt, seit Jahresbeginn leitet er die Wehr und wurde nach erfolgter Vereidigung zum Ehrenbeamten ernannt. „Ich wünsche Ihnen für Ihre weitere Tätigkeit an der Spitze der Freiwilligen Feuerwehr viel Erfolg und eine glückliche Hand. Ich freue mich auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen. Ich bin überzeugt, dass wir uns auf der gleichen menschlichen und freundschaftlichen Ebene austauschen können, wie das bei Ihrem Vorgänger Herrn Jansen und mir auch der Fall war und ist.” Mit diesen Worten überreichte er Ralf Wählen die Ernennungsurkunde zum Wehrführer. Auch den Ehefrauen dankte der Bürgermeister mit Blumen. Denn ohne deren Unterstützung könnten die Männer ihre Ämter nie so gewissenhaft ausüben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert