Nachwuchs präsentiert Tauben

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
9188615.jpg
Der Nachwuchs präsentierte in Erkelenz-Granterath Tauben: Beim Jugendtag des Regionalverbandes 411 Grenzland West wurden diese Jugendlichen geehrt. Foto: Koenigs

Kreis Heinsberg. Es waren zwölf Jugendliche, die insgesamt 72 Tauben beim Jugendtag des Regionalverbandes 411 Grenzland West in der Mehrzweckhalle von Erkelenz-Granterath präsentierten.

Für die Nachwuchszüchter der gastgebenden Reisevereinigung Erkelenz waren die Veranstaltung und das Reisejahr 2014 ein Erfolg. Die langjährigen und erfahrenen Züchter der Reisevereinigung führen die Begeisterung und die Zufriedenheit des Nachwuches darauf zurück, dass die RV schon seit vielen Jahren die Jugend fördert. So wurde beim Regionalverbandsjugendtag auch eine kostenlose Verlosung von Taubenbedarfsartikeln und Taubenbons ausgerichtet.

Drei Preisrichter bewerteten die Tauben der Jugendlichen. Den Standardvogel und das Standardweibchen stellte Luca Schleuter von der RV Erkelenz. Die Preisträger der Jugendausstellung waren: 1. Luca Schleuter von der RV Erkelenz, 2. Torsten Schlösser von der RV Geilenkirchen-Birgden, 3. Marian Immeln von der RV Erkelenz, 4. Carolin Haselör von der RV Geilenkirchen-Birgden. Regionalverbandsjugendmeister in der Kategorie 1 wurde Luca Schleuter von der RV Erkelenz vor Michelle Göllner von der RV Korschenbroich.

Meister in der Katagorie 2 wurde Niklas Arnolds von der RV Myhl vor Jan Smets von der RV ­Hückelhoven. Als Meister in der Kategorie 3 wurde Jenny Möller von der RV Hückelhoven ausgezeichnet, die Florian Schmitz von der RV Baesweiler und Franziska Küppers von der RV Rurtal hinter sich ließ.

In der Kategorie 4 konnte sich Torsten Schlösser von der RV Geilenkirchen-Birgden als Regionalverbandsjugendmeister feiern lassen. Er hatte vor Miriam Sommer von der RV Baesweiler und Marian Immeln von der RV Erkelenz gesiegt. Der Wanderpreis des Verbandes in der Gruppe A ging an Leon Coenen von der RV Myhl. Den Wanderpreis des Verbandes in der Gruppe B holte sich Torsten Schlösser von der RV Geilenkirchen -Birgden. Die Siegerehrung der Jugendlichen hatte der Regionalverbandsvorsitzende Josef Gerighausen vorgenommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert