Musikverein legt mit „scenes for band” einen kraftvollen Auftritt hin

Von: sche
Letzte Aktualisierung:

Heinsberg-Oberbruch. Der Besuch bei „scenes for band” des Musikvereins Waldenrath in der Festhalle brach wieder alle Rekorde dieses Frühjahres. Das wirft ein bezeichnendes Licht auf Akzeptanz und Beliebtheit dieses Vereins in der Region.

Es waren nicht nur Waldenrather, die das Forum füllten. Auch viele Schützen aus dem Niederrheingebiet wollten „ihren” Verein konzertant erleben.

Die Programmgestaltung suchte wieder eine Antwort auf die Frage ihrer Popularität. Als der Vorsitzende Bertrams offen die Besucher um ihre Meinung befragte, bekam er einhelligen Beifall. Dirigent Toni Hilgers hatte also wieder ins Schwarze getroffen.

Der Frühling muss an diesem makellosen Sonnentag mit im Bunde gewesen sein, dass sich der Verein so voller Saft und Kraft generierte. Er ist mit einem schmucken Kreuzfahrtschiff vergleichbar, das mit ungeheuer viel PS das schäumende Meer der Musik durchpflügt. Wenn die Waldenrather zum Fortissimo-tutti ansetzen, brechen alle Dämme. Das ist ihre Spezialität, dem sie auch ihre großen Erfolge bei den Schützenfesten verdanken.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert