Musical-Gala: Kunst durchaus deftig und provokativ

Von: hewi
Letzte Aktualisierung:
musicalfo
Auf der Gala der Musical AG des Hückelhovener Gymnasiums gaben die Schülerinnen und Schüler beeindruckende Kostproben ihres Könnens. Foto: Koenigs

Hückelhoven. Die Musical AG des Gymnasiums hatte zur großen Gala in die Aula eingeladen. Auf dem Programm standen bekannte Lieder aus großen Musicals, darunter auch aus „Tanz der Vampire”, das die AG schon auf die Bühne der Aula geholt hatte. Und so stand auch ein Medley aus dem Vampir-Musical, bei dem das ganze Ensemble zum Einsatz kam, am Anfang des Abends.

Es folgten bekannte und berühmte Lieder aus Musicals wie „König der Löwen”, „Cats”, „Elisabeth” oder „Der Glöckner von Notre Dame”. Die Stücke hatten die Mitwirkenden selber zusammengestellt und inszeniert.

In der zweiten Hälfte des Abends gab es auch einen musikalischen Ausblick auf das nächste Projekt der AG. Denn im Frühling wollen die Schüler und Ex-Schüler des Gymnasiums das Musical „Frühlings Erwachen” nach dem gleichnamigen Stück von Frank Wedekind aufführen.

Was vor rund 100 Jahren schon als literarische Provokation galt, hat bis heute nicht an Deftigkeit verloren. So hieß eines der drei Stücke „Son verficktes Leben”, ein anderes „Mach nicht auf traurig”.

Zum Abschluss des Programms stand das gesamte Ensemble mit „Rave on” aus dem Buddy Holly-Musical auf der Bühne. Ohne eine Zugabe aus dem „Tanz der Vampire” wurden die jungen Sänger aber nicht entlassen.

Die Musical AG besteht aus aktiven und ehemaligen Schülern des Gymnasiums und wird von den beiden Ehemaligen Lisa Jäckel und Daniel Holtz geleitet. Holtz hat an der Schule „Blut geleckt” und strebt nun eine professionelle Bühnenausbildung an. Für die künstlerische Leitung zeichneten Lisa Jäckel und Daniel Holtz verantwortlich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert