Mr.P.C.-Big Band bekommt musikalischen Besuch aus Schweden

Letzte Aktualisierung:
erk-biggangfo
Gäste aus Schweden und Litauen erwartet die Mr.P.C.-Band der beiden Erkelenzer Gymnasien in der nächsten Wochen. Foto: oh

Erkelenz. Die Mr.P.C.-Big Band der beiden Erkelenzer Gymnasien erwartet vom 12. bis 18. April musikalischen Besuch aus Schweden und Litauen. Nach dem Konzert mit einem kanadischen symphonischen Blasorchester wird das Konzert am Freitag, 16. April, um 19 Uhr im Atrium des Cusanus-Gymnasiums erneut mit internationalen Gästen stattfinden.

Die Big Band der Baly-Dvarionas-Musikschule erwidert einen Besuch von Mr.P.C. in der litauischen Hauptstadt Vilnius im letzten Frühjahr. Aus Gävle an der schwedischen Ostseeküste kommt erstmals ein Jazz-Ensemble der Vasaskolan. An dieser Schule ist ein Abitur mit dem Schwerpunkt Jazz möglich. Instrumentalunterricht, Musiktheorie, Tontechnik, Chor und Jazzensemble machen ein Drittel aller übrigen Fächer aus. Die Gruppe von 13 ausgesuchten Schülern der Abschlussklasse werden mit einem Song-Programm zu überzeugen wissen.

Die Mr.P.C.-Big Band mit ihren inzwischen mehr als 40 Mitgliedern wird im Programm den Latin-Jazz bevorzugen. Wenn sich dann nächste Woche Samstag bei einem Brunch zu den Kollegen aus Schweden und Litauen noch weitere aus Antwerpen /Belgien, Breslau/Polen und Pisa /Italien hinzu gesellen, entwickelt sich vielleicht aus dieser Begegnung ein von der Europäischen Union gefördertes internationales Comenius-Projekt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert