Motorradhelme sichergestellt: Eigentümer gesucht

Letzte Aktualisierung:
11974542.jpg
Wem gehören diese Helme? Die Polizei hat sie sichergestellt und sucht nach den rechtmäßigen Eigentümern.

Kreis Heinsberg. Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens sind bereits am 1. Dezember vergangenen Jahres vier Motorradhelme in Geilenkirchen sichergestellt worden. Bisher konnten die Eigentumsverhältnisse dieser Helme aber nicht geklärt werden, meldete die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Heinsberg in ihrem Bericht am Dienstag.

Es handelt sich um einen schwarzen Nolan-Helm N33Pro (Größe 58) aus dem Jahr 1985, einen schwarzen Streetfighter- Helm (Größe XL) aus dem Jahr 2011, einen weißen Razory.de-Helm (Größe XL) mit auffälligem Wolfsmotiv und einen auffälligen schwarz-rot-silbernen Crosshelm der Marke Madhead (Größe S) aus dem Jahr 2008.

„Es ist zu vermuten, dass sie aus Diebstählen stammen“, erklärte die Polizei-Pressestelle. Daher wird nach den Eigentümern der Helme gesucht.

Hinweise werden erbeten an das ­Kriminalkommissariat 2 unter Telefon 02452/9200.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert