Motorik mit Musik schon früh fördern

Letzte Aktualisierung:
7627331.jpg
Das Früherziehungs-Programm der Kreismusikschule Heinsberg ist bewusst vielseitig angelegt, wenn auch die Musik die erste Geige spielt.

Kreis Heinsberg. Im September beginnen bei der Kreismusikschule Heinsberg neue Kurse in der Musikalischen Früherziehung. Die Kurse wenden sich an Vorschulkinder ab 4 Jahren. Bei entsprechendem Interesse können Kurse an zusätzlichen Orten beginnen.

Das Früherziehungs-Programm ist bewusst vielseitig angelegt, wenn auch die Musik natürlich die erste Geige spielt.

Durch die abwechslungsreichen Unterrichtsinhalte Singen und Sprechen, erstes Instrumentalspiel, Bewegung, Musikhören und Musiklehre würden die emotionalen, kognitiven und motorischen Fähigkeiten des Kindes gefördert, so die Veranstalter. Die Gruppen von 10 bis 13 Kindern werden einmal pro Woche von Musiklehrern unterrichtet. Interessierte Eltern wenden sich bitte an die Geschäftsstelle der Kreismusikschule in Erkelenz, Telefon 02431/ 5067 oder musikschule@kreis-heinsberg.de, oder an die Zweigstelle Marienberg, Telefon 02451/41412. Anmeldungen bis zum 31. Mai

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert