Gangelt-Schierwaldenrath - Mit Kind und Kegel im Eifeler Jugendlager

Mit Kind und Kegel im Eifeler Jugendlager

Letzte Aktualisierung:

Gangelt-Schierwaldenrath. Der Spielmannszug Schierwaldenrath verbrachte ein bewegtes Wochenende im Waldjugendlager Stadtkyll in der Eifel. Bei sonnigem Wetter beschäftigten sich die Spielleute mit den unterschiedlichsten sportlichen Angeboten.

Um den so entstandenen Hunger zu stillen, wurden auf dem eigens mitgebrachten Schwenkgrill verschiedene Leckereien zubereitet. Selbst als bereits die Dämmerung eingesetzt hatte, waren noch nicht alle Spielleute satt, und so musste zum Teil die Taschenlampe eingesetzt werden, um das immer noch vor sich hin garende Grillgut zu inspizieren.

Am Abend gab es eine Überraschung. Drei langjährige Mitglieder wurden für besondere Verdienste mit der Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet.

Vorsitzender Erich Wienen erinnerte sich in seiner Laudatio an das beispiellose Engagement von Gerd Ezilius, Jakob Dahlmanns und Dieter Wienen während ihrer zum Teil über 40-jährigen aktiven Tätigkeit für den Schierwaldenrather Spielmannszug.

„Ihr habt Erfolge erlebt, Misserfolge erlitten und Krisen gemeistert, und wenn man vom Spielmannszug spricht, dann spricht man auch von Euch”, ehrte der Laudator den unschätzbaren Einsatz der Jubilare für ihren Verein. Die 40 Mitgereisten würdigten die Drei mit minutenlangem Beifall. Diese wussten daraufhin mit Anekdoten aus ihrem Vereinsleben bis spät in die Nacht zu unterhalten.

Alles in allem war es ein gelungenes und vergnügliches und für das Vereinsleben wertvolles Wochenende, das bei herrlichem Wetter zu Ende ging.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert