Mannheimer Streichquartett springt beim VHS-Meisterkonzert ein

Letzte Aktualisierung:
14313898.jpg
Das Mannheimer Streichquartett in der Besetzung Daniel Bell (1. Violine), Katarzyna Narkewic (2. Violine), Sebastian Bürger (Viola) und Armin Fromm (Violoncello) spielt Werke von Haydn, Mozart und Mendelssohn-Bartholdy.

Kreis Heinsberg. Auf Einladung der Anton-Heinen-Volkshochschule des Kreises Heinsberg tritt beim sechsten Meisterkonzert dieser Spielzeit am kommenden Montag, 3. April, um 20 Uhr in der Stadthalle in Erkelenz am Franziskanerplatz das renommierte Mannheimer Streichquartett auf.

Aufgrund einer Erkrankung musste das angekündigte Mozarteum-Streichtrio Salzburg seinen Auftritt kurzfristig absagen. Das Mannheimer Streichquartett in der Besetzung Daniel Bell (1. Violine), Katarzyna Narkewic (2. Violine), Sebastian Bürger (Viola) und Armin Fromm (Violoncello) spielt Werke von Haydn, Mozart und Mendelssohn-Bartholdy.

Eintrittskarten für das Konzert sind erhältlich in Erkelenz in den Buchhandlungen Wild und Viehausen sowie bei der Kultur GmbH, in Heinsberg im VHS-Gebäude (Telefon 02452/134316) und an der Abendkasse.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert