Mann fährt zwei Kinder an und flüchtet

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Übach-Palenberg. Bei einem Verkehrsunfall am Samstag wurden zwei Kinder im Alter von neun und zwölf Jahren glücklicherweise nur leicht verletzt.

Die beiden Kinder waren gegen 14.30 Uhr zu Fuß entlang der Beggendorfer Straße in Richtung Daimlerstraße unterwegs. Als sie diese geraudeaus überqueren wollte, bog ein roter Wagen nach rechts in die Daimlerstraße ein und erfasste die Kinder. Sie erlitten glücklicherweise nur leichte Blessuren, mussten aber ärztlich behandelt werden.

Nach Angaben der Kinder hielt der Autofahrer an und stieg aus. Er sprach kurz mit ihnen, setzte sich dann aber wieder in seinen Wagen und fuhr in Richtung Jülicher Straße davon, ohne sich um die verletzten Kinder zu kümmern.

Der Mann war etwa 45 bis 50 Jahre alt, ca. 170 Zentimeter groß, von schmaler Statur und hatte braune Haare. Zum Wagen befragt gaben die Kinder an, dass es sich um einen roten Pkw gehandelt habe. Zur Klärung des Unfalls sucht die Polizei nach dem flüchtigen Fahrer sowie Zeugen. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Heinsberg, Tel.: 02452 9200.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert