Kreis Heinsberg - Malmsheimer gastiert in Geilenkirchen

Malmsheimer gastiert in Geilenkirchen

Letzte Aktualisierung:
15594201.jpg
Gastiert am 22. November in der Aula der Realschule in Geilenkirchen: ­Jochen Malmsheimer. Foto: imago/Future Image

Kreis Heinsberg. Das Gastspiel des Kabarettisten Jochen Malmsheimer soll den krönenden Abschluss der diesjährigen Kabarettreihe bilden, welche die Stadt Geilenkirchen nunmehr seit mehr als zehn Jahren in Zusammenarbeit mit der Volksbank Heinsberg anbietet.

Malmsheimer präsentiert sein aktuelles Programm „Dogensuppe Herzogin – ein Austopf mit Einlage“ am Mittwoch, 22. November, in der Aula der Realschule in Geilenkirchen am Gillesweg. Beginn ist um 20 Uhr.

„Jochen Malmsheimer gehört zu den wortgewaltigsten Künstlern Deutschlands“, heißt es in der Ankündigung dieser Veranstaltung. Auf der Kabarettbühne verleihe er selbst der widrigsten Banalität eine ordentliche Portion Gewichtigkeit. Und wer sein Programm „Dogensuppe Herzogin – ein Austopf mit Einlage“ nenne, der stelle klar: „Da wird kein Mainstream-Programm gezeigt, hier geht’s ans Eingemachte.“

Wort für Wort lade der kernige Wortjongleur aus dem Ruhrpott seine eigenen, ganz persönlichen Befindlichkeiten auf dem Publikum ab, übergieße es mit einer nur von kurzen Lachkrämpfen unterbrochenen Wort-, Satz- und Gedankenflut und fordere die Gäste, intellektuell voll auf der Höhe zu sein. Malmsheimers Alltagsbeobachtungen seien so scharf, seine Formulierungen so spitz, dass er dafür eigentlich einen Waffenschein bräuchte.

Der Vorverkauf läuft bereits auf Hochtouren. Eintrittskarten zu dem Kabarettabend am 22. November in Geilenkirchen sind erhältlich in den Servicestellen des Zeitungsverlages Aachen, bei der Stadtverwaltung Geilenkirchen und bei der Buchhandlung Fürkötter sowie unter Telefon 02431/1718 sowie im Internet unter www.rurtal-produktion.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert