„Loriot & Co.“ im Café Lebensart erfreut sich großer Nachfrage

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Aufgrund des großen Interesses an der Aufführung „Loriot und Co.“ vom Kellertheater-Ensemble der Anton-Heinen-Volkshochschule am Samstag, 29. November, um 17 Uhr im Hückelhovener Café Lebensart wird es dort einen Zusatztermin am Dienstag, 2. Dezember, um 19 Uhr geben.

Wie gewohnt, kommt ein heiteres, humorvolles Programm auf die Bühne – Szenen und Sketche zum Lachen und Schmunzeln. So gibt es ein Wiedersehen mit Loriots unvergessenem „Lottogewinner Erwin Lindemann“ und mit dem „Preisausschreiben-Gewinner“, der ein ganzes Konzert zum Wanken bringt. Auch die „Liebe im Büro“ darf nicht fehlen. Wenn Herr Direktor Melzer und seine tüchtige Sekretärin Fräulein Dinkel ihr Herz füreinander ent­decken, fließen häufig Lachtränen.

Überhaupt spielen die „Paar-Probleme“ eine große Rolle: Die Zuschauer werden einen überforderten Ehemann beim Parfümkauf und einen widerstrebenden Gatten, der nicht umarmt werden möchte, sehen. Nicht zu vergessen den armen Hermann, der einfach nur in Ruhe in seinem Wohnzimmer sitzen möchte. Zudem gibt es noch Einblicke in den Sprachkurs „Deutsch für Ausländer“, zwei Damen plaudern über ihre Wehwehchen, ein seltsamer Herr ist beim Erwerb eines Haustieres zu sehen.

Dies und einiges mehr, zum Beispiel auch Live-Musik, wird im Café Lebensart geboten. Der Eintritt ist frei. Das Café Lebensart-Team freut sich aber über eine freiwillige Spende. Kartenvorbestellungen wird empfohlen unter Telefon 02433/4419908.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert