Linke: Sprecherinnen sind zurückgetreten

Letzte Aktualisierung:

Kreis Heinsberg. Die beiden Sprecherinnen der Partei Die Linke (Kreisverband Heinsberg), Jenny Marx und Anja Schultz, sind von ihren Ämtern zurückgetreten.

In einer Presseerklärung der beiden hieß es am Freitag, Jenny Marx sei mit der Fraktionsgeschäftsführung, den Ausschüssen auf Kreisebene, als Delegierte des Landesparteitages und durch ein kürzlich eingetretenes familiäres Ereignis ausgelastet.

Für die im September anstehenden Wahlen werde sie nicht mehr als Sprecherin kandidieren, sie sei aber gerne bereit, den neu gewählten Vorstand beratend zu unterstützen. Anja Schultz sieht sich laut dieser Erklärung aus gesundheitlichen Gründen außerstande, die Geschäfte, sei es auch nur kurzfristig, alleine zu führen.

Auch sie werde nicht mehr kandidieren, sei aber gerne bereit, wenn es ihr gesundheitlich wieder besser gehe, den neu gewählten Vorstand beratend zu unterstützen. „Wir haben mit viel Engagement und Freude gemeinsam die Vorstandsarbeit gemacht, nicht zuletzt das Friedensfest, was uns sehr viel Zeit und Arbeit abverlangt hat“, erklärten sie und bedankten sich bei den Parteimitgliedern, „die uns auf unserem gemeinsamen Weg unterstützt haben“.

Der Kreisverband soll bis zu den Wahlen kommissarisch von der Landesgeschäftsstelle geführt werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert